mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Tropfen Bilden


Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
vor einiger Zeit kursierte hier ja mal das Video von der Time Fountain. 
(Dort wurden einzelne Tropfen mit einen art Stroboskop sichtbar gemacht) 
Nun wollte ich das ganze möglichst ohne Pumpe nachbauen. Alerdings 
bekmme ich keine anständige Schnelle Tropfenbildung hin. Meine Versuche 
mit einer offenen Spritze und einer 0,9mm Kanüle waren mit einer 
Tropfsequenz von 4HZ leider nicht sonderlich erfolgreich. Also wie 
bekommt man am besten Tropfen in schneller folge hin? Welche Faktoren 
sind hierfür entscheidend? Ich will eine möglichst einfache 
Konstruktion.
Gruß
Peter

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auf Regen warten? :)
Keine Ahnung was die den so die Mittlere Regenfrequenz bei uns? Was mir 
so einfallen würde auf die schnelle wäre eigentlich nur was 
siebähnliches.

Autor: PeterL (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nicht Tropfen an der Austrittstelle erzeugen, sondern einen dünnen 
Wasserstrahl. Wichtig ist deine gewisse "Fallhöhe", irgendwann wird der 
Strahl abreissen und Tropfen bilden (Chaosforschung)

Autor: mäxx (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tropferdüsen von Gardena ?

Würde mich aber auch interessieren, wollte bei Gelegenheit das Ding auch 
mal bauen.

Lässt sich die Tropfgeschwindigkeit eigentlich mittels Füllhöhe über dem 
Tropfer regeln ? Müsste ja eigentlich, der Druck wird doch höher ... ?

Autor: 3355 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Man kann Tropfen erzwingen, indem man dem Wasserstahl Ultraschall 
beimischt.

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
@PeterL das möchte ich nach möglichkeit vermeiden weil ich dann die 
Tropfen mit einer Lichschranke erkennen müsste und ich weis nicht ob man 
so genau zielen kann. Mit dem Strahl.
@Mäx
Wie sehen die aus?
@3355 Ich werde evt. mal versuche dahingehend machen.
Danke schonmal für eure hinweise.
Gruß
Peter

Autor: mäxx (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau mal hier:

http://www.gardena.com/opencms/opencms/DE/de/Produ...

Gibt´s in vielen Baumärkten in der Gartenabteilung ...

Autor: Matthias Lipinsky (lippy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Wasserstahl Ultraschall beimischt.

Kann man das mischen?
Hm...

>Time Fountain.
http://cre.ations.net/creation/the-time-fountain

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
@ Matthias genau die habe ich gemeint. Ich denke mal das mit dem 
Ultraschall haben alle verstanden :-).

Autor: Matthias Lipinsky (lippy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, als ich mir das jetzt mal wieder angesehen habe, habe ich 
beschlossen das man sowas mal bauen müsste.

Hat da jemand paar Tipps für mich?
Mich würde interessieren, wie die Tropfenerkennung gemacht wird. Also 
wie erkennen die, dass gerade ein Tropfen aus dem Rohr fällt?
Welche Pumpe/Rohrkonstruktion könnte man nehmen, um solche Tropfen zu 
erzeugen...?

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lichtschranke?

Autor: Matthias Lipinsky (lippy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meinst du?

Autor: Alexander Schmidt (esko) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab in Erinnerung, dass über einen Coulombzähler (Ladungszähler) 
detektiert wird, wann ein zuvor aufgeladener Tropfen seine Ladung an das 
Wasser abgibt.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.