mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Schlag den Raab


Autor: Werner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich weiß ja das Glücksspiel gewinne steuerfrei sind, aber wie sieht es 
mit Gewinnen wie den von Schlag den Raab aus.
Die entstammen ja einen Wettkampf. Sind die auch Steuerfrei?

Gruß

Autor: Bobby (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gegen den Raab zu gewinnen IST Glücksspiel :-)

Autor: Karin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>ich weiß ja das Glücksspiel gewinne steuerfrei sind

Dies gilt leider nicht für die Zinseinnahmen aus dem gewonnenen Betrag.

Autor: Timster (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wer schaut sich denn diesen grenzdebilen Miste an?

Autor: Robin T. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
besser als z.B. Wetten dass...

Autor: Karin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>besser als z.B. Wetten dass...

Allerdings!

Autor: Detlev T. (detlevt)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zunächst zu der ursprünglichen Frage: Solche Gewinne werden nicht 
besteuert, weil sie nicht zu den Einkunftsarten 
(http://de.wikipedia.org/wiki/Einkunftsarten) gehören, die laut 
Einkommenssteuergesetz besteuert werden. "Steuerfrei" im Sinne von 
"steuerbereit" ist daher nicht ganz richtig, aber das sind Feinheiten.

Ich habe mir die Sendung gestern auch angesehen. War so eine Mischung 
aus "Spiel ohne Grenzen" (die Älteren werden das noch kennen) und Spiele 
auf einem Kindergeburtstag. Hatte seine Längen und Untiefen, war aber 
meiner Meinung besser als das Meiste, was ARD/ZDF an Samstagabendshows 
bieten. Regelmäßig werde ich mir das aber nicht angucken.

Autor: yalu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Sendung ist eigentlich ganz ok, wenn nur dieser eklige Raab nicht
wäre.

Der zählt zusammen mit seinem in der Pubertät hängengebliebenen
Kollegen Pocher mit weitem Abstand zum Nervigsten, was das deutsche
Fernsehen derzeit zu bieten hat.

Ich habe mir die Sendung für etwa eine halbe Stunde zu Gemüte geführt
und habe großen Respekt vor denen, die das Gequäke, Gefeixe und die
(immerhin leicht unterdrückten) Wutausbrüche dieses Typen 5 Stunden
lang aushalten.

Vielleicht entwickle ich mal eine Filterschaltung, die automatisch
seine Fratze und sein Geplapper ausblendet, so dass man sich die
Sendungen endlich auch komplett anschauen kann.

Eine andere Alternative und gleichzeitig ein konstruktiver
Verbesserungsvorschlag an Pro7:

  Bringt doch in der Sendung einfach das, was der Titel verspricht!

Monstereinschaltquoten wären garantiert und Pro7 ganz groß im Rennen!

Das könnte bspw. folgendermaßen ablaufen: Der Gast beginnt mit einer
einfachen Fliegenklatsche. Macht er seine Aufgabe gut, geht's weiter
mit einem Baseballschläger, danach kommt die neunschwänzige Katze und
schießlich der Morgenstern :D :D :D

Nein, nein, dass soll natürlich keinesfalls ein Aufruf zur Gewalt
sein, lediglich ein kleiner Anstoß zu unterhaltsamerem Fernsehen.
;-)

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ yalu:

Full ACK !!!

Pocher und Raab sind mein Entertainment-Feindbild Nr.1. :/

Autor: Robin Tönniges (rotoe) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Pocher ist blöde. Aber Stefan Raab ist einfach nur geil!!

Autor: Mario Richter (mario001) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Pocher ist blöde ...

Hatte ich auch gedacht, bis mir erzählt wurde, dass er am Freitag bei 
der Promiausgabe von Wer wird Millionär als erster Promi die Million 
geholt hat ... Hätte ich ihm echt ned zugetraut.

Autor: Robin Tönniges (rotoe) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wow. Das hätt ich auch net gedacht.

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Pocher ist blöde ...

Er ist ganz einfach einer dieser 'Einzelkind-Proleten', die beim 
Witzereissen weder Feingefühl haben, noch wissen wann Schluss ist.

Ein Jahr Bundeswehr (die von 1980) würden ihm sicher gut tun, sein 
Sozialverhalten aufzubessern.

einfach nur peinlich der Typ!

Autor: Gast Nr. 123 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du glaubst auch noch daran dass die Moderatoren ihre Witze selber 
schreiben?

Autor: tss (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Hatte ich auch gedacht, bis mir erzählt wurde, dass er am Freitag bei
> der Promiausgabe von Wer wird Millionär als erster Promi die Million
> geholt hat ... Hätte ich ihm echt ned zugetraut.

Die Promiausgeben sind doch eh gefaked.

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gast Nr. 123 wrote:
> Du glaubst auch noch daran dass die Moderatoren ihre Witze selber
> schreiben?

Ist ja noch schlimmer! Hirnlos jeden Müll für Geld verbreiten. Oder?

Autor: Steffen O. (derelektroniker) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Thilo M.:
Genau so sehe ich das auch. Wie der bei der Promiausgabe von Wer wird 
Millionär immer die Andre Ypsilanti verarscht hat, das war echt 
"gewagt". Hat immer irgendwelche Kommentare zur Wahl in Hessen und so 
abgegeben....

Aber sonst find ich seine Show eigentlich gar nicht so ohne.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.