mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Luftfilter - Staub, Pollen, Milbenkacke


Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da ich gerade von Gräserpollen allergisch geplagt werde, und sich 
überall erstaunlich viel Staub ansammelt, überlege ich, einen 
Luftreiniger anzuschaffen bzw. zu bauen.

Z.B.:

http://www.klimalex.de/html/luftreiniger_honeywell...

Gibt es woanders auch günstiger, und das liegt in einem Bereich, wo ein 
Selbstbau (Kiste mit Lüfter und Filter) wahrscheinlich gar keine 
Vorteile bringt (Mehr Power, Leiser ?).

Professionelle Lösungen aus Gebäude- / Klimatechnik sind im Netz nicht 
so richtig zu finden, es gibt aber eine Reihe von Herstellern von 
Filtermatten.

http://www.luftfilterbau.de/front_content.php?idcat=19

Einen Eigenbau könnte man evtl. direkt dazu verwenden, den Raum mit 
gefilterter Frischluft zwangszulüften, und am anderen Ende der Wohnung 
ins Freie zu leiten. Allerdings ist draußen Lärm.

Hat jemand mit soetwas Erfahrung oder Ideen?

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt schon Geräte, die gut sein sollen, so ab 2500 € oder teurer.

Autor: SintesiMoe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schon mal mit Cetirizin versucht? Ich benutze die dieses Jahr zum ersten 
mal weil ich auch so ein geplagter bin und die wirken den ganzen Tag und 
besser als alle Augentropfen und Nasensprays.
Tipp: Morgens nehmen, nicht Abends. Ärzte sagen immer Abends nehmen weil 
sie leicht müde machen können aber Morgens ist die Wirkung besser.

So ein Filter ist ja auch was feines aber man ist ja nicht immer 
Zuhause.

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich schlucke 1x 10mg loratadin, gibt es von vielen herstellern, ist 
nicht verschreibungspflichtig.

da ich auch damit nicht komplett beschwerdefrei bin, kann ich nicht 
sagen wie die wirkungszeiten sind. vielleicht probiere ich mal 5mg 
abends und 5mg morgens, so dass man gleichermassen durch die nacht und 
den tag kommt.
habe keine gefühlten nebenwirkungen.

vielleicht probiere ich mal Cetirizin.

ich werde mal diesen umluftfilter-apparat testen.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.