mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Schieberegister


Autor: miwitt001 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!
Da ich für die Ansteuerung eines externen SRAM mit Hilfe eines AVRs zu
wenig Pins frei habe, wollte ich das ganze über Schieberegister machen.
Dazu habe ich mir bei Reichelt einige ICs mit der Bezeichnung 40195
bestellt, weil diese dort als 4 Bit Schieberegister gekennzeichnet
waren. Allerdings bin ich entweder zu dumm das Datenblatt zu kapieren
oder das sind keine Schieberegister. Allerdings frage ich mich dann
warum die bei Reichelt als 4Bit Schieberegister gekennzeichnet sind.
Also kann mir jemand sagen wie man die Dinger ansteuert?? Oder habe ich
hier jetzt wirklich nur irgendwelche Gatter rumliegen, die mir dann
nichts helfen.
Vielen Danke schonmal
mfg Michael

Autor: Forumsdrachen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das sind schon Schieberegister, und die sollten für deine Anwendung auch
funktionieren, was genau kapierst du nicht? Allerdings frage ich mich,
warum du keine 8bit-Register genommen hast.

Autor: miwitt001 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum ich keine 8Bit genommen habe frage ich mich jetzt im Nachhinein
auch:-) Mein Problem ist nur, dass im Datenblatt nicht beschrieben ist,
wie ich das beschalten muss. Dort ist nur ein Gatterschaubild und eine
"Truth-Table" dafür. Das sieht für mich aber nicht nach einem
Schieberegister aus. Deshalb wusste ich jetzt nicht ob das wirklich die
richtigen Teile sind. Wenn mir jemand sagen könnte, wo an den Dingern
welche Anschlüsse sind, bzw ein besseres Datenblatt hätte würde mir das
schon reichen.
mfg Michael

Autor: Chriss (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Steht irgendein Hersteller auf dem Chip?

was genau ist die Bezeichnung?

Steht da vielleicht noch was von HC, HCT oder ähnlich.

Wenn nicht dann guck mal bei Philips

http://www.philipslogic.com/products/logic/

Logik-IC#s sind eigentlich genormt was ihre funktionen angeht, was die
Zeiten angeht, die du bei der Ansteuerung einhalten mußt, bin ich mir
nicht ganz sicher, aber ich denke da tut sich nicht viel - solange du
beim selben Typ suchst bzw. bleibst.

Gruß
Chris

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sieht eigentlich relativ einfach aus:
-clear muss immer H sein
-shift/load ebenso
-serielles Signal wird an J und /K angelegt
-steigende Flanke con clk übernimmt den Zustand von J und /K nach A

Autor: miwitt001 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Crazy Horse: Danke, aber das ist mir klar, ich weiß halt nur nicht wo
an meinem Chip welcher Anschluss ist, weil das Datenblatt so besc******
ist....
mfg Michael

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also ich hab hier das von TI, ist zwar auch ein gescanntes Teil, aber
erkennen kann man alles.
Weiss allerdings nicht, wie dein Videosystem so ist und/oder welche
Brillenstärke du eigentlich benötigst :-)

Autor: miwitt001 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich hab jetzt endlich ein Datenblatt gefunden, dass passen
könnte:-) Die bei Reichelt haben zu dem Teil anscheinend das falsche
Datenblatt dazu getan, da kann ich lang suchen. Ich hab jezt ein paar
der Sachen die auf dem Chip stehn in google eingetippt (hätt ich auch
früher draufkommen können) und sogar ein Datenblatt gefunden was
zumindest für so ein Register is...
@crazy horse: nein Brille hab ich noch keine, aber wenn du ein Mittel
gegen "auf dem Schlauch stehn" hast dann immer her damit...
Danke für die Bemühungen, ich rühr ich dann wieder wenn die Ansteuerung
net klappt :-)
mfg Michael

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier mal ne Schaltung mit 8Bit Schieberegister:

http://www.specs.de/users/danni/appl/hard/sram/sram.htm


Für Datenblätter ist Philips oder Fairchild eine gute Quelle, z.B.:

http://www.semiconductors.philips.com/pip/HEF40195...


Peter

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.