mikrocontroller.net

Forum: Markt (V): FT232BM bzw. FT232BL von FTDI anzubieten (USB auf RS232/RS485)


Autor: chipfuchs (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Verkaufe FT232BM bzw. FT232BL von FTDI (USB auf RS232/RS485)

meine Reste:

4 chips zu je 4euro

+ 2 euro versand



mail an:
chipfuchs(ät)gmx.de

Autor: Jupp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zu teuer!

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Viel zu teuer

Autor: Kai F. (k-ozz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
www.csd-electronics.de will €3,59 für den FT232BL.

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
chipfuchs :))
mit Fuchs ist wohl nichts

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist der FT232BM nicht noch der alte, der so ne aufwaendige externe 
Beschaltung braucht?

Autor: Jupp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, dafür ist er aber zuverlässiger als der RL.

Autor: Bastelmensch unangemeldet da zu faul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ja, dafür ist er aber zuverlässiger als der RL.

Wieso? Was für zicken macht der RL?

Autor: Jupp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn man ihn so benutzt, wie er vom Werk kommt, keine. Programmiert man 
ihn allerdings mit Hilfe der dafür vorgesehenen Software MProg, dann 
zeigt er sehr seltsames Verhalten an seinen Schnittstellenpins.

Autor: hmmk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Echt? Was denn z.B.

Ist mir noch nichts aufgefallen - bei vielen 100 Exemplaren ;)

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was soll "mprog" sein? Ich wollt ma mein eigenes tool dafuer 
schreiben... ;) Ich hab nur mit der vorhandenen Oberflaeche schon so nen 
Baustein kaputtgeflasht das reicht mir ;)

Autor: Jupp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MProg ist das von FTDI bereitgestellte Tool.

Autor: Bastelmensch unangemeldet da zu faul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das mit MProg ist mir noch nicht aufgefallen, ich programmiere alle um, 
da ich sie anderst brauche als sie ankommen.

Vielleicht ein Chargenproblem?

Gibts da ein Statement von FTDI?

Autor: Jupp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nur wieder das typische Dummschwätzerproblem halt wieder.

Kannst Dich nicht mehr an die Gaudi mit dem Polen erinnern, der 32 
FTDI's geschrottet hat, weil er zu blöd war, sein Platinenlayout zu 
checken.

Autor: Franz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wenn je dieses Teil   noch sucht , habe  hier  vor  kurzem gesehen .
www.air-electronics.com    3.58 Euro st.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.