mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik USB-Kameramodul mit I/O gesucht


Autor: Dieter R. (drei)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich suche ein kleines Kameramodul (möglichst nicht größer als 30mm x 
30mm, Anschluss über USB. Sensor möglichst 1/3", VGA-Auflösung 
(monochrom) genügt. Ich möchte über dieses Modul weitere Peripherie 
steuern, deshalb benötige ich einige I/O-Leitungen. Am besten wäre ein 
I2C-Bus auf dem Modul, über den man per USB Daten austauschen kann.

Trotz langem Suchen habe ich nichts passendes gefunden. Hat jemand einen 
Tipp dazu?

Autor: Golimar (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
www.conrad.de

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Beispiel von Conrad?

Autor: Dieter R. (drei)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Golimar wrote:
> www.conrad.de
Ich finde auf den Conrad-Seiten überhaupt kein Kameramodul mit 
USB-Anschluss. Geschweige denn eines mit I/Os.

Autor: hmmk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Trotz langem Suchen habe ich nichts passendes gefunden.

wird wohl auch schwer - was spricht gegen Webcam und ein separates I/O 
Interface?

Autor: rotzfrech (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.lumenera.com/industrial/lm075.php
hat aber nicht ganz 30mm x 30mm

Autor: Dieter R. (drei)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hmmk wrote:
>> Trotz langem Suchen habe ich nichts passendes gefunden.
>
> wird wohl auch schwer - was spricht gegen Webcam und ein separates I/O
> Interface?

Gegen Webcam spricht, dass ich keine Webcam suche. Sondern ein 
Einbau-Modul (Board), für industriellen Einsatz tauglich. Mit I/Os.

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.sander-electronic.de/gm00021.html
noch einen ft232 ran und dann hast Du auch USB.

Autor: Dieter R. (drei)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas wrote:
> http://www.sander-electronic.de/gm00021.html
> noch einen ft232 ran und dann hast Du auch USB.

Nett, aber nicht das, was ich suche. Das Modul hat JPG-Komprimierung, 
ich brauche die Daten aber unkomprimiert. Außerdem ist es color, 
monochrom wäre mir lieber (oder color mit höherer Auflösung, das dürfte 
dann noch schwerer zu finden sein).

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aber eine Adresse wo man mal fragen könnte ist es schon mal.

Autor: Sebastian Kreuzer (bastik)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.vrmagic.com/

http://www.rauscher.de/Produkte/Kameras/

http://www.theimagingsource.com/de/products/camera...

http://www.matrix-vision.com/products.php?lang=de

Ich glaub irgendwo war auch was mit I/O dabei!

Habt ihr sonst noch Links, ich würde eine USB-Cam mit > 100 Bilder pro 
Sekunde  suchen. Natürlich küstig usw.

bis dann

Autor: Magnus Müller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sebastian Kreuzer wrote:
> Habt ihr sonst noch Links, ich würde eine USB-Cam mit > 100 Bilder pro
> Sekunde  suchen. Natürlich küstig usw.

Wie... high speed auch noch? Und dann noch küstig ?

Autor: Sebastian Kreuzer (bastik)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oh , günstig meinte ich natürlich...

ehm ja, günstig, relativ halt also.... nennen wir es... preiswert

Autor: Jojo S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hier gibts zumindest USB Board Cameras, aber ob die GPIOs haben weiss 
ich nicht: http://www.videologyinc.com/cameras/usb-cameras.htm
Diese hier habe ich mal auf der Vision gesehen, sind aber Firewire 
Cameras:
http://www.ptgrey.com/products/imaging.asp
Bei ELV gibts noch einfache S/W Module (auch mit CCD), aber die haben 
alle einen BAS Video Ausgang, da fehlt für USB noch ein Grabber.
Und dann fällt mir noch Phytec ein, 
http://www.phytec.de/phytec/digitale_kameraboards.html mit digitalem 
Ausgang.

Autor: Dieter R. (drei)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Johannes Stratmann wrote:
> hier gibts zumindest USB Board Cameras, aber ob die GPIOs haben weiss
> ich nicht: http://www.videologyinc.com/cameras/usb-cameras.htm

Da gibt es ein Modul mit Digitalausgang (ohne USB). Vielleicht könnte 
ich das an einen Mikrocontroller mit USB-High-Speed-Interface 
anschließen. Der Mikrocontroller kann dann auch die benötigten 
I/O-Funktionen übernehmen. So ganz einfach wird das wohl nicht werden, 
aber es könnte eine Lösung sein.

Frage: hat jemand einen Vorschlag für einen USB 2.0-Controller, der die 
nötigen Datenraten verarbeiten kann? Mit zugehörigem Entwicklungssystem?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.