mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Eagle Schaltplan für eine Wetterstation


Autor: Sebastian B. (sebastian86)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin zusammen,

Ich habe mal einen Schaltplan fuer meine Wetterstation ausgearbeitet.

Ich verwende einen Mega32, ein 4x20 LCD, einen Max710 da ich mit einem 
6V Blei Gel Akku alles betreiben will und einen LM317 um den Akku zu 
Laden.

später soll doch der DS18B20 (High-Precision 1-Wire Digital Thermometer)
dazukommen bzw eher 2 einen fuer die Innen und einen fuer die Aussen 
Temperatur.

Morgen folgt das Board dazu (oder heut Nacht) und dann geht die Platine 
Raus zu http://www.platinenbelichter.de/

Was haltet ihr davon fehlt irgendwas ?

Gruß

Sebastian

Autor: Otto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da tränen mir die Augen - kannst Du es nicht bitte als Positiv 
einstellen.....

Gruss Otto

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dieser Leiterplattenhersteller... das ist irgendwie alles bissi arsch 
günstig, mein ich.

Autor: Sebastian B. (sebastian86)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist das Bild Besser ?

/edit
achja die Seite vom Platinenbelichter hab ich hier her. Sind die nicht 
gut ?

Autor: Otto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
schwarz auf weiss und etwas grösser wäre schon gut.....

Gruss Otto

Autor: Sebastian B. (sebastian86)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So nun aber.

Bzw. Größer geht nicht :/

Autor: Otto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Sebastian,

ja so ist schön - das Design ist sehr minimalistisch - ohne Quartz wirst 
Du damit auch weder Uhrzeit noch RS232 realisieren können.

Auch ist "AVCC" nicht beschaltet, so dass weder A/D-Qandler noch alle 
Ports funktionieren.

Entschuldige bitte die dumme Frage, aber das hat doch gar nichts mit 
einer Wetterstation gemeinsam....

Gruss Otto

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sebastian kann es sein dass Du noch nich weisst dass man mit Eagle files 
exportieren kann? Dein Format heisst PNG, Deine Aufloesung ist mind 
150dpi.

Michael

Autor: Avr Nix (avrnix) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Sebastian B. (sebastian86)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Au ja Danke fuer die Anregungen Das sieht ja ganz nett aus die Station 
=) Vieleicht kann ich die ja noch ein paar sachen mit einbringen.

Wollte mir nur fuer den Anfang nicht alzuviel aufbrummen weil dies mein 
erstes Projekt ist und ich das erste mal mit C Programmiere. seit ca 2 
bis 3 wochen.

Das mit den Eagle export muss ich mir auch mal angucken kannte ich auch 
noch nicht.

Danke

Autor: Peter Mahlknecht (pmahlknecht)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
könntest du bitte die Eagle-Library mit dem Max710 hochladen?
Grüße Peter

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.