mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik µP Programm für Kompressorsteuerung


Autor: Dye (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich hoffe es kann mir jemand helfen. Ich muss ein Programm schreiben, 
welches die Kompressoren einer Produktionsanlage über zwei Druckschalter 
zu- und abschaltet. Der eine Sensor signalisiert wenn der Mindesdruck 
errreicht ist, der andere wenn der Höchstdruck erreicht ist. Ist der 
Druck zu niedrig werden der reihe nach weitere kompressoren im anstand 
von 2,5 s dazugeschaltet. Ist er zu hoch werden die Kompressoren im 
Abstand von 1,5s abgschalten.
Wie kann ich das Schlatverhalten in einem Programm realisieren. Ich hab 
echt keine ahnung wo ich anfangen soll?
Danke schon mal für alle Hilfen.

Gruß dye

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist eine typische Aufgabe für eine SPS-Kleinsteuerung wie "Easy" von 
Moeller bzw. "Logo" von Siemens.

Mit Selbstbasteln würd' ich da nicht anfangen...

Autor: Dye (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich suche keine Produkte, sondern ich muss für ein Praktikum ein 
Programm schreiben!
Danke trotzdem

Autor: Frank L. (hermastersvoice)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du musst dann auch für die "Produkte" noch das passende Programm 
schreiben. Aber mit solchen Produkten hast du immerhin die sinnvollste 
Grundlage. Ansonsten mal dir einen Programmablaufplan mit Allem was das 
Programm machen soll und setz es anschliessend in Code um.

bye

Frank

Autor: Marcus W. (blizzi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie wärs mit ner Statemechine mit so vielen States wie Kompressoren da 
sind?
Kann man bestimmt noch zählen die Dinger oder?

Glaub das sollte jetzt aber reichen, bissl Eigenleistung muss ja auch 
dabei sein.

Autor: edson (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In welcher Sprache sollst du das Programm denn abliefern?

Autor: Dye (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Programm soll mit Hilfe des Microcontroller SAB 80C517A der Firma 
Siemens verwirklicht werden und das Programm mit dem es geschrieben 
werden soll, nennt sich Ride IDE

Autor: marvin m. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ah so, schreib doch gleich, dass es in ANSI-C geschrieben werden soll...
Zunächst mal würde ich mich mit Ein- und Ausgängen beschäftigen. Wie 
wird ein Eingang abgefragt, wie wird ein Ausgang geschaltet.
Dann mit Delays = Zeitverzögerungen.
Wenn man das alles beisammen hat, sollte es doch klappen?
Versuche doch mal, auf ein Blatt Papier aufzuschreiben, was Du tun 
würdest, müsstest Du die Kompressoren von Hand schalten. Schritt für 
Schritt. Von so einer Liste ist es nur noch ein kleiner Schritt zu einem 
µC-Programm...
Wenn Du irgendwo steckenbleibst, wird Dir gerne weitergeholfen. Aber ein 
komplettes fertiges Programm schreibt Dir hier niemand.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.