mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Hilfe bei der Galprogrammierung


Autor: Heinz Hartig (keimex)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo liebe Leute,
ich brauche dringenst Hilfe um ein GAL Programm zu erstellen. Bitte es 
muß ein Gal Typ 16V8 sein. Kann mir jemand helfen?
Vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe!!
Gruß
Heinz Hartig

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dafür gibts von Latticesemi.com den ispLever classic, nur registrieren, 
650 MByte runterladen und Lizenz für je ein Jahr zumailen lassen.
Hier die Auswahlbox daraus für den 16V8 in verschiedenen Gehäuseformen 
und Qualitätsklassen.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Programmierkabel kann man selber bauen.

Siehe Elektor: Das isp-Buch.

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.latticesemi.com/products/designsoftware...
Die Downloadseite für ispLever classic, vor dem Download muß man sich 
registrieren.

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe mir diese Software auch erst vor ein paar Tagen installiert, 
weil ich noch ein paar ispLSI1016 herumliegen habe. Das ispLever sieht 
dem alten Synario sehr ähnlich, besonders die Schaltplaneingabe.

Seit drei Tagen warte ich schon auf die Downloadfreigabe für das 
Synplicity-Zusatzpaket (50 MByte), um auch die Kombination 
Schematic/Verilog benutzen zu können. Anscheinend geht ohne das Paket 
nur Abel ? Leider muß das ein Mensch bearbeiten, die Lizenz dazu wird 
nicht automatisch zugemailt.

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So jetzt habe ich auch das "Synplify Synthesis Module for ispLEVER 
Classic 1.1", da scheint ein Problem mit Spam-Mail-Detektion gewesen zu 
sein, die Erklärung von Lattice:

"We show your previous link requests approved but some mail programs 
will
not pass the hyper link or will place the mail in a spam folder. Sending
the link from this different server passes the link successfully in most
cases."

Autor: Heinz Hartig (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Herr Kessler,

vielen Dank für Ihre Nachricht.

Ich hoffe dass Sie mir helfen können. Wie geht es nun weiter?

MfG
Heinz Hartig

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.