mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik DMX tester bauen von DMX auf RS232


Autor: reini (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,


Nachdem ich in meiner DMX Anlage immer wieder Fehler habe wollte ich 
einen DMX Tester bauen der alle DMX Daten an eine RS232 Schnittstelle 
vom PC sendet.


Wollte mal fragen ob jemand einen DMX-->RS232 Konverter kennt??
wenn möglich mit Schaltplan.

Ich habe diesen hier gefunden weiß aber nicht wie ich ihn anschließen 
soll
LTC 485 CN8 LTC DIP8 CONVERTER RS485
Bauteile vom Conrad wären mir recht da er gleich um die Ecke ist.

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Problem ist, daß DMX doppelt so schnell ist, wie die normale 
COM-Schnittstelle. Mit manchen RS232 auf USB-Konvertern kann man 
schnellere Baudraten fahren - aber auch hier müßte man einen 
Hardware-Puffer haben, damit nichts verloren geht. Mit einem 
RS485-Receiver, einem AVR mit 2 UARTS und einem FT232RL sollte es kein 
Problem darstellen.

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

es geht

wir hatten einen gebaut ,damit wir die lichtanlage 
simulieren/programmieren konnten.

aber nur 70Kanäle.

grüße aus Thüringen

Autor: reini (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hättet ihr da noch einen schaltplan da ich totale anfänger bin??????

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo

die Hardware + Dok. muß ich suchen,
cod  müßte auch auffindbar sein.
Müßte dann aber erst meinen Ex-Musik-Kollegen fragen,(wegen weitergabe)
welcher die hauptarbeit geleistet hatte.
Mir ist es wurscht.Muß aber erst wieder zu hause sein.

als Erstlingsarbeit nicht schlecht.


MfG

Autor: volkstrottel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich häng mich da mal mit
an, DMX I/O gibts ja kommerzielle,
aber ich möchte für n kleines Projekt
nicht so besonders viel Kohle ausgeben,
sondern lieber selber löten und
Erfahrungen sammeln ...
währs evtl. sinnvoll die Daten
auf ne SD zu schreiben?

Autor: juppi (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo

Hartware (Muster gefunden)
Werde das Teil mal zum leben erwecken und eine Zeichn. machen.
5V+Rs232 +LTC 485 brauchen ja nicht dabei zu sein ,ist ja Standart.

Brauche dazu blos große Augengläser.

Der cod müßte noch als hex oder vieleicht als ASM  auf irgendeiner 
Festplatte rumschwirren.(aber welche)
Sonst muß ausgelesen werden.
MC ist AT89C2051   16MHz

Wollte mich mit diesen sche... nicht mehr befassen,
aber "der weg ist das ziel " wie ich immer zu sagen pflege.

P.S. Ich Vergammle so viel Zeit, da kann ich die zeit auch mal
sinnvoll vergammeln.

Grüße aus Thüringen

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.