mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik S12XE Quarz Schwingt nicht!


Autor: Dominik D. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem:
Bei meinem M9S12XE100P von Freescale versuche ich seit Tagen den Quarz 
zum schwingen zu bringen.

Ich habe bis jetzt 5 Quarze versucht habe die Load Kapazitäten für den 
Pierce Oszillator rauf und runter von 12pF bis 22 pF geändert. Habe den 
Widerstand zwischen XTAL und EXTAL zwischen 10k und 1Meg geändert.
Selbst der Loop controlled Pierce Oszillator hat leider nicht 
funktioniert.

Jetzt bin ich leider mit meinem Latein am ende. Mein Layout ist 
vielleicht nicht optimal aber zumindest anschwingen müsste der Quarz. So 
gut sollte es schon sein.

Seltsam finde ich auch das sich der Controller ständig im Reset 
befindet. Laut Freescale gibt der Controller bei einem internen Fehler 
am Resetpin einen low Pegel aus.

Kennt sich vielleicht jemand mit der S12 Reihe aus und kann mir sagen an 
was es liegen könnte?

Bin für jede Hilfe dankbar!


gruß
Dominik

Autor: rotzfrech (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schaltplan ?

Autor: Dominik D. (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sorry hier der Teil mit dem Quarz

gruß

Autor: rotzfrech (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
2 Dinge fallen mir auf:

1. Der Reset-Eingang braucht meiner Meinung nach einen PullUp 
Widerstand. Ich glaube, der hat keine interne Stromquelle. (kann mich 
aber auch irren)

2. Die Pins VDD dürfen nicht an 3V3 !! Sie müssen offen gelassen werden, 
bzw sind nur mit Cs abzublocken. Es sind nämlich die Ausgänge eines 
internen Spannungsreglers. Und die Spannung ist die Corespannung mit 
2.5V.
Legt man sie an 3V3 ist auch die maximal zulässige Spannung an diesem 
Pin von 3.0V überschritten.

Autor: rotzfrech (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
achja .. und VREGEN muss auf High, um den internen Spannungsregler dann 
einzuschalten. Das kann ich auf dem Schaltplan aber nicht erkennen.

Autor: Dominik D. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Pullup ist an Reset Pin vorhanden. Siehe 1CON2 nach der Diode

Das mit VDD hab ich jetzt endlich auch selbst im Datenblatt gesehen das 
ist ja mal total bescheuert. Hab auch gelesen das VDDF ebenfalls nicht 
auf 3,3V gelegt werden darf.

VREGEN muss ich mir nochmal anschauen. Danke schonmal für die Tipps ich 
werde es Montag gleich ausprobieren.

gruß

Autor: rotzfrech (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
der PullUp NACH der Diode bricht Dir aber nix ! Der muss vorher rein.

Autor: Otto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Dominik,

hast Du die Oszillator - Betriebsart auch korrekt angewählt ?

MfG Otto

Autor: Dominik D. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Otto
habe den XCLKS Pin mittels Pulldown auf Low gelegt

@rotzfrech
Wo du recht hast, hast du rech keine ahnung was ich mir dabei gedacht 
habe


Ps. VREGEN ist laut Datenblatt intern mit VDDR verbunden und somit auf 
High gelegt.

gruß

Autor: Otto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Beim Einschalten muss "Port E" bestimmte Pegel haben, damit z. B. 
"Pierce-Oszillator" aktiviert wird.

Gruss Otto

Autor: rotzfrech (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Beim Einschalten muss "Port E" bestimmte Pegel haben, damit z. B.
>"Pierce-Oszillator" aktiviert wird.

beim S12X nicht mehr. Da gibts nur noch den Pierce.
PortEdings bestimmt, ob die Amplitude automatisch geregelt wird.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.