mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Atmel 32 mit FT232R und MAX232


Autor: Franz Messner (fmessner)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich möchte gerne an einen Atmel Mega 32 einen FT232R und zusätzlich 
einen Max232 anschliessen.
Den Max232 brauche ich für ein externes Gerät welches nur eine Serielle 
Schnittstelle verfügt wo ich Einlese bzw. schreibe.

Hat jemand von euch eine Idee wie ich diese beiden an den Mega32 
zugleich bekomme, da der Mega32 nur über eine UART verfügt.

CS hab ich am FT232R keines gefunden damit ich ihn in der Zeit wo ich 
über die RS232 lese deaktiviere..

VIelen Dank für Eure Hilfe
Charly

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
software UART ist Dein freund

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ween du nicht gerade gleichzeitig mit beiden Bausteinen kommunizieren 
willst, ist das gar kein Problem.

Autor: Franz Messner (fmessner)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo!

bzgl. software uart:
hast du dazu einen code damit ich mir das mal anschauen kann!
gibt es da nicht auch probleme mit timing etc..?

LG
charly

Autor: Franz Messner (fmessner)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich habe gerade beim max232 eine type max2322 entdeckt welcher einen 
enable pin hat! was meint ihr dazu? habt ihr schon erfahrung damit?

damit könnte ich ja wenn ich mit der seriellen schnittelle kommunizieren 
möchte jedesmal über einen portpin den max2322 aktivieren.

nur sollte man auch den ft232r in dieser zeit deaktivieren...

lg
charly

Autor: Franz Messner (fmessner)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo!

ich habe vorhin eine schaltung entdeckt wo der entwickler einfach die RX 
bzw. TX Ltg. der beiden Bausteine zusammenschaltet!

kann das nicht zu Problemen führen?

anbei der Link: http://s-huehn.de/elektronik/tempmess/tempmess-am2.htm
(anzeigemodul 2)

danke für eure hilfe
lg
charly

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
genauso ist richtig.

Autor: Franz Messner (fmessner)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
aber noch zum verständnis!

wenn ich lese dann kann es ja sein, dass die falschen daten kommen. mann 
kann nicht sicher sein, dass man das richtige device anspricht...

vielleicht kannst es mir noch klar machen..

lg
charly

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
du kannst mit beiden Schnittstellen reden, aber nicht unterscheiden, von 
welchem die Daten kommen. Das must du dann per Software tun.
Senden ist eh klar, beide Bausteine senden die Daten, ob sie nun jemand 
empfängt oder nicht.
Beim Empfangen werden die Daten Oder-verküpft - egal, von welchem sie 
kommen, sie erscheinen am Rx-Eingang-
Falls du beide Kanäle gleichzeitig brauchst, solltest du zus. Hardware 
verwenden (oder die schon angesprochene Soft-UART, meist nur bis 9600 
Baud sinnvoll einsetzbar)
Alternativen können sein:
-MC mit 2 UARTS
-ext. UART per SPI anschliessen (Maxim hat da was)
-einen zweiten MC antüdeln, Daten über SPI austauschen, dessen UART ist 
dann deine 2. Schnittstelle

Autor: Franz Messner (fmessner)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mal danke für die hilfe!

ich werd mal schauen was maxim hier hat!

lg
charly

Autor: reinhold O (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nimm den  CTS Eingang des FT232R als Enabel

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.