mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik inkrementaler Geber, aber LINEAR?


Autor: Frank Esselbach (Firma: Q3) (qualidat)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wo kann man preiswert lineare Inkrementalgeber kaufen, so ca. 2 cm Weg 
mit einer Auflösung von mind. 10 Imp./mm? Hat jemand sowas gebraucht 
oder ungenutzt herumliegen?

Bitte keine digitale Schiebelehre empfehlen, zu groß, zu sperrig und mit 
zu viel Widerstandskraft.

Frank

Autor: Michael K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenns nur um einen oder ein paar geht: früher waren die Dinger in 
Tintenstrahldruckern verbaut (z.B. HP Deskjet). Aber ich weiß nicht ob 
das immer noch der Fall ist - ich habe schon lange keinen mehr 
geschlachtet.

Autor: Frank Esselbach (Firma: Q3) (qualidat)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du meinst diese Gabellichtschranke, durch die der Filmstreifen mit dem 
Linenraster durchgezogen wird? Kenn' ich, ist aber mechanisch ungünstig.

Hmm ... naja ... ich bräuchte schon etwas in einem Stück, eher in der 
Form eines Linearpotentiometers oder kleinen Zylinders. Es darf aber 
möglichst keine Stellkraft benötigen, deshalb geht kein Poti mit 
Schleifer, sondern nur eine optische oder magnetische Lösung.


Frank

Autor: Jörg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In Mäusen sind relativ preiswerte Lineargeber in Form von Laserdioden
und Kameras eingebaut, Grösse ca. 1cm  2cm  1cm. Nachteil ist aber
der, dass sie leider keinen absoluten Nullpunkt besitzen, muss also
auf andere Weise generiert werden. Aber vieleicht können die
verwendeten Kamerachips ja auch skalenartige Markierungen erkennen.

Gruss

Jörg

Autor: Josef (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht mal folgende Loesung in Betracht ziehen: 
http://www.austriamicrosystems.com/03products/prod...

Autor: Jurij G. (jtr)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Frank Esselbach (Firma: Q3) (qualidat)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.austriamicrosystems.com/03products/prod...

interesanntes Prinzip, aber ich hätt gerne eine fertige Baugruppe. 
Danke.


Frank

Autor: Frank Esselbach (Firma: Q3) (qualidat)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> http://www.gpi-encoders.com/06_Linear_Encoders.htm

Der P20 wäre genau das, was ich suche.

Muss ich nur noch herausfinden, wer in Deutschland damit handelt und zu 
welchem Preis ...

Frank

Autor: yalu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie wär's mit LVDT? Das ist zwar nicht inkremental, aber ziemlich
handlich und m.W. auch leichtgängig.

Prinzip hier:

  http://de.wikipedia.org/wiki/LVDT

Hersteller bspw. hier:

  http://www.micro-epsilon.de/de-de/Sensoren/Induktiv-LVDT/

Da gibt's aber noch etliche andere Hersteller.

Autor: Frank Esselbach (Firma: Q3) (qualidat)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Wie wär's mit LVDT? Das ist zwar nicht inkremental, aber ziemlich
> handlich und m.W. auch leichtgängig.

Könnte es sein, dass es sich bei Ebay-Artikel 150240056119 um so ein 
Ding handelt?

Frank

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.