mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik IO-Port Eingangskapazität eines MSP430x169


Autor: Stephan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Es ist eine ganz allgemeine Frage. Leider konnt mir die Hilfe und auch 
das Handbuch nicht weiterhelfen. Ich habe einen MSP430x169 und einen 
RX5000 HF-Empfangschip. Dieser kann am Ausgang eine Eingangskapazität 
von <10pF und 500kOhm treiben. Jetzt meine Frage:
Wie ist bei einem als Eingang geschalteten IO-Pin die 
Eingangskapazität?? Im Handbuch habe ich nichts dazu gefunden, leider.

Danke

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm, ein AUSGANG der nur <10pF und 500kOhm treiben kann ??
Ohne jetzt das Datenblatt nachlesen zu wollen, das kommt mir doch 
reichlich spanisch vor !
--> Bitte selbst nochmal verifizieren.
So eine "Quelle" ist wohl kaum geeignet für eine üblichen uP Eingang.

Autor: Jörg S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Im Handbuch habe ich nichts dazu gefunden, leider.
Steht im Datenblatt. Ich denke aber auch das da was nicht stimmen kann.

Autor: Stephan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gefunden habe ich es jetzt auch. Habe jetzt ein XOR Gatter zur Vorsicht 
davor geschaltet. Sollte ja so ca. 5pF Eingangskapazität haben. Aber 
komisch ist das ganze schon vor allem da, da ein UND-Gatter als Ausgang 
dient. Kollegen hatten damals aber schon Probleme damit und deswegen 
eine Emitterschaltung dran gehängt.
Aber noch mal so nebenbei, wie ist denn die Eingangskapazität eines uC 
Pins. Würd mich so am Rande doch mal interressieren.

Stephan

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei der Berechnung der Lastkapazitäten für den Quarz wird immer so 2 bis 
5 pF als parasitäre Kapazität des Pins angegeben.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.