mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs Ram-Mangel ?


Autor: Sebastian Fahrner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

hab erst vor kurzem mit AVR-GCC begonnen und kenn
mich noch nicht so aus.
Ich hab jetzt ein Programm für einen 90S2333 gemacht,
und bekomme plötzlich beim Compilieren die Meldung
"Region data is full". Das bedeutet RAM-Mangel, oder
nicht?
Ich hab aber kaum Variablen benutzt, weshalb ich mir
nur vorstellen könnte, daß es vom Stack kommen
könnte. Gibt es vielleicht ein Pragma, um Ram zu sparen?

Danke,

Sebastian

Autor: Niki Hammler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin zwar auch nicht so ganz fix auf diesem Gebiet aber hast du 
vielleicht etwas grössere globale Arrays genommen? Oder einfach 
uninizalisierte gloable?

Bei tigcc (der auch auf gcc basiert) ist es so, dass keine globalen 
uninizalisierten Variablen verwendet werden dürfen da es bei TIOS kein 
BSS Segment gibt (was ich mir bei AVR auch nicht vorstellen kann).

Kannst du deinen Code einmal mitschicken?

niki

Autor: Jonas Diemer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
is der tigcc für ti taschenrechner???

Autor: Niki Hammler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, aber nur für die 68k Reihe, d.h.

TI92+, TI92, TI92 II, TI89

Weiteres auf http://tigcc.ticalc.org


niki

Autor: Jonas Diemer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
och, schade :-( hab den 86er

Autor: Niki Hammler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Machst du viel mit deinem Calc?

Wenn ja würds mich wundern wenn du die No. One Seite nicht kennen 
würdest:

http://www.ticalc.org

Da findest du abertausend Programme, Spiele, Tipps, Tricks, 
Bauanleitungen für alle TI-Rechner, und für TI86 ist auch viel dabei 
(nur der TIGCC geht halt nicht).

Autor: Jonas Diemer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja, die site kenn ich, obwohl ich nicht viel mit dem rechner mache...

hab den neulich als display für den avr benutzt (per uart, weil ich noch 
keinen max232 hatte). außerdem hat man mit dem avr mit a/d wandler + ti 
nen mobiles messgerät.

Autor: Sebastian Fahrner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

hab das Problem behoben: bin vom 2333 auf einen ATmega161 umgestiegen... 
der hat 1kB Ram ;^)

MfG,

Sebastian

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin der dumme Sebastian und frage immer unnötige Sachen

Autor: Mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Selbsteinsicht ist der beste Weg zur Besserung :-)

Autor: Sebastian Schildt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nunja, ich bin mir nicht sicher ob das DERSSELBE Sebastian war. Wenn
nicht, war das ganz schon arschig.

MfG

(noch ein) Sebastian

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.