mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Labornetzteil beratung


Autor: Philip W. (eldopa)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin gerade auf der Suche nach einem Labornetzteil.
Doch leider hab ich davon keine Ahnung und brauche eure Hilfe.
Ich bin gerade am Anfang und möchte für mein Modular-synthesizer ein 
paar Module wie : oszis  filter  lfo's u.s.w bauen.
Nachdem dich das erste selbst gebaute Modul an meinen "teuren" synth 
geschlossen habe, hab ich den fast abrauchen lassen.
Deswegen muss ein passendes [labor]netzteil her.
Für meine Module brauche ich +15V/-15V & +5V gleichzeitig.
Ich hoffe, das ihr mir ein paar Vorschläge machen könnt welches 
[labor]netzteil ich dazu brauche.
Wie immer sollte es nicht zu teuer sein, aber auch kein schrott.
Danke schon mal für eure Hilfe.

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei ELV gibts eins 0-15V ca. 50€ (1.5A), ca. 65€ (2A).
Zwei mal kaufen, +vom einen mit -vom andern verbinden, das ist dann 
Masse.
Die übrigen - und + sind +15V bzw. -15V.
Für die 5V gibts bei Pollin ein PC-Netzteil ca.4€ das ohne Mindestlast 
läuft. 145W

Autor: Sven Stefan (stepp64) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei Pollin gibt es ein Doppelnetzteil für 169,- €. Das kann 2x 0-30V bei 
3A. Die 5V / 3A stehen zusätzlich als Festspannung an. Ist zwar nicht 
ganz billig, dafür aber sehr universell einsetzbar.

Sven

Autor: Philip W. (eldopa)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke schon mal für eure Antworten.
Ich hab mir das labornetzgerät von Pollin mal angeschaut und nach ein 
paar Berichten gesucht.
die fallen extrem unterschiedlich aus.
Entweder als Kaufempfehlung, oder als totaler Schrott.
Gibt es hier ein paar nutzer des "DF-1731 SB 3A" ?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.