mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik TinySwitch II - Schaltung


Autor: LatinChriz (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
Folgende Schaltung (im Anhang) versuche ich momentan zu verwirklichen.
Laut dieser Schaltung (obere im Bild) liefer mir 5V bei 700mA.
In meiner Schaltung habe ich die galvanische Trennung weggelassen.
Geht dies so i.O. wie ich das gezeichnet habe ?

LatinChriz

Autor: Lupin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ach du sch... scholli!

Den Trafo kannst du nicht einfach weg lassen. Ist genau so als würdest 
du ein geregeltes Netzteil mit Netztrafo bauen und den Trafo weg 
lassen...

Auf der PowerIntegrations Seite gibt es Schaltungen ohne galvanische 
Trennung, die haben dann anstatt des Trafos eine Spule 
(Speicherdrossel).

Autor: lkmiller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Cool,
warum lässt du nicht auch noch den TinySwitch weg?

Lies dir doch bitte mal was zum Thema "Sperrwandler" durch.
Sperrwandler speichern Energie in den Übertrager und holen die dort dann 
wieder raus. Ohne Übertrager ist das kein Sperrwandler und funktioniert 
nicht wie erwartet.

Autor: Tunichgut (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lustig. Ein Schaltwandler ohne Induktivität.
Weil: Die stört bloss.

Autor: Jörg B. (manos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Deine neue Schaltung wird voraussichtlich am Ausgang fast die gleiche 
Spannung habe wir am Eingang (abzüglich 3x Spannungsverlust der Dioden).

Die Induktivität ist bei einem Schaltregler zwingend erforderlich.

Dein Transistor wird auch niemals schalten, da er über den Widerstand 
auf Masse gezogen wird. Der ursprüngliche Optokoppler war hingegen als 
Teil eines Regelkreises gedacht - und einiges mehr.

Um es kurz zu machen, übernimm besser die Schaltung wie sie ist oder 
versuch einen anderen Schaltregler zu nehmen z.B. den LM2575 als -T5 
(für 5V, max. 1A) oder den -ADJ (über 2 Widerstände regelbare 
Ausgangsspannung, ebenfalls max. 1 A). Ansonsten benötigt der nur noch 4 
weitere Bauteile (2xC, eine Diode und eine Spule).

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.