mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Datenübertragung AVR ->PC (USB)


Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich möchte von meinen Mikrocontroller atmega32 ein einfaches Signal (0 
oder 1)   über USB (kein RS232!) zu dem PC übertragen lassen und 
ausgeben lassen.

Ich weiß, dass es  USB Interface-Bausteine als ICs gibt, so etwas möchte 
ich aber auf keinen Fall benutzen.


Gibt es eine einfache Lösung für dieses Problem?


Danke,
Matthias

Autor: Andreas K. (a-k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.cesko.host.sk/IgorPlugUSB/IgorPlug-USB%...
http://www.obdev.at/products/avrusb/index.html

Viel einfacher wär's freilich, ein USB/Serial-Kabel als Verbindungskabel 
zu tarnen, und dort DSR oder DCD oder sowas zu bedienen. Geht auch ohne 
MAX232, nur mit bischen RTL oder am einfachsten mit Optokoppler.

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ja ich habe die beiden genannten Internetseiten schonmal gesehen.

Aber mich interessiert eher, was ich in die Datenleitungen von USB 
schreiben muss, um zum Beispiel eine 1 zu senden.

Das muss doch irgendwo stehen...


Matthias

Autor: Andreas K. (a-k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, das steht im USB-Standard.

Dazu musst du dich also erst einmal beim USB-Host im PC mit passendem 
Device-Typ melden, regelmässig auf dessen Anfragen reagieren und zum 
passenden Zeitpunkt passend antworten. So jedenfalls stelle ich mir das 
vor. USB ist ein Kommunikationsprotokoll über 2 bidirektionale Leitungen 
in dem ausschliesslich der PC-Host agiert und alle Devices nur 
reagieren. Einfach ist da garnichts.

Wenn du das ernsthaft vorhast, dann besorg dir den USB 1.1 Standard 
und/oder ein nettes Buch dazu und stürz dich rein. Und nimm genug Zeit 
mit, das wird etwas dauern bis dabei was rauskommt.

Kurzum: Für diesen Anwendungsfall ist das schwer von hinten durch die 
Brust ins Auge geschossen.

Autor: Andreas K. (a-k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt übrigens noch ein anderes PC-übliches Interface neben RS232 und 
USB, und im Unterschied zu USB funktioniert dort das Prinzip "einfach 
mal ein paar Bits reinschiessen" sehr wohl. Und auch dafür hat der irre 
Igor eine passende Lösung: UDP per Ethernet, direkt am Controller 
angeschlossen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.