mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Duo LED mit 2 Pins ansteuern


Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wie mache ich das am besten mit einem Atmel Controller?
Die Farbe wechselt durch Umpolung, die an 2 I/Os anschliessen bringt
vermutlich nichts, weil die Stromstärke nicht ausreicht, oder? Wie baut
man das am besten?

Autor: leo9 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Welcher uP, welche Diode. Mega8 z.B. kann +/- 20mA auf jedem Pin, wenn
du den Vorwiderstand für 15mA auslegst wird die LED hell genug leuchten
und dem uP passiert nichts

grüsse leo9

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
en at90s2313, über die LED habe ich leider keine genaueren Angaben,
stammt aus einem Gebrauchtgerät.

Autor: Frankl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich könnte jetzt sagen nimm doch ein Duoled mit drei Anschlüssen aber da
ist die nicht mit geholfen. Versuch mal es mit einem Spannungsteiler
zwischen + und - und einem I/O pin.

Autor: wolli (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Idee mit dem Spannungsteiler an sich würde funktionieren, hat aber
zwei Nachteile. Erstens ist es dann nicht mehr möglich, die LED
auszuschalten und zweitens fließt über den Spannungsteiler ein
erheblicher Verluststrom.
Also bleibt nur die Verwendung von zwei Pins oder als Alternative für
größere Lasten mindestens vier Transistoren. Wie man das mit weniger
realiseren soll, ohne hohe Verluste zu erzeugen ist mir nicht bekannt.

Autor: Hannes Lux (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Spannungsteiler: Ausschalten geht, indem man den Pin hochohmig macht
(PortX auf 0 und DdrX auf 0). Der hohe Querstrom bleibt aber, wodurch
diese Lösung für Batteriebetrieb unbrauchbar ist...

Dann doch lieber mit Vorwiderstand zwischen zwei I/O-Pins. Transistoren
sind da beim AVR nicht nötig.

Bit- & Bytebruch...
...HanneS...

Autor: Stefan Kleinwort (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum soll der Strom nicht ausreichen? Moderne LEDs leuchten mit 5mA
schon sehr hell. Und eine Duo-LED ist sicher ein neueres Design, die
Asbach-Uralt-Stromfresser gab es meines Wissens nicht als Duo.

Wir benutzen eine Duo-LED in einem Design direkt an den Portpins, mit
einer CPU, die weniger treiben kann als der Atmel, und über mangelnde
Helligkeit hat sich noch keiner beschwert.

Wenn Du es geschickt anstellt, kannst Du sogar die Mischfarben
erzeugen, indem Du timergesteuert die Polarität wechselst.

Stefan

Autor: wolli (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schaltet man den Pin hochohmig, so liegt irgendein durch den
Spannungsteiler und die Diode definierter Spannungswert zwischen 0 und
5V am Pin. Das ganze ist zwar möglich, aber nicht gerade guter Stil.

Autor: Simon (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe das ganze mit einer kleinen H-Brücke als IC-Baustein
realisiert... klappt super.

Autor: Lothar Sammel (magic33)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kann man eine duo led auch via 1Port betreiben
entweder rot oder grün leuchtend !

Autor: STK500-Besitzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>kann man eine duo led auch via 1Port betreiben
>entweder rot oder grün leuchtend !

Soll das eine Frage sein?
Mit einem zusätzlichen Inverter kann man die LED auch mit nur einem 
Port-Pin ansteuern. Benutzt man zwei Port-Pins hat man auch noch die 
Möglichkeit, die LED auszuschalten.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.