mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Speicher / RAM auslesen mit MPLAB IDE v7.60


Autor: Jens Großmann (Firma: fa. Seuffer) (willi-helmchen)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,
ich programmiere gerade einen dsPIC33 mit MPLAB IDE v7.60, Mircochip C30 
Toolsuit und dem ICD 2 von Microchip.
Ich lese dabei ein Signal (derzeit Sinus) mittels eines A/D-Ports ein 
und schreibe die Werte über die DMA auf den RAM um Sie von dort aus 
weiter zu verarbeiten.

Ich wollte jetzt die Werte im RAM kontrollieren, das heist ich will nach 
dem er fertig ist mit einlesen das RAM mittels MPLAB auslesen (nur 
wärend der Entwicklung, später ist das nicht mehr nötig) und schaun was 
der Controller so macht.
Gibt es hierfür eine Funktion oder Möglichkeit oder bleibt es mir im 
verborgenen was der AD-Wandler macht.

Autor: Til Stork (Firma: Segger) (til)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also zumindest in der aktuellen MPLAB Version 8.10 gibt es unter Menu | 
View | Memory die Möglichkeit ins RAM zu schauen, ich weiß aber auch, 
das das in älteren Version irgendwie doof war, entweder gabs die 
Funktionalität gar nicht oder nur über Umwege, hab das nicht mehr so 
genau im Kopf.

Autor: Gerhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo jens

entweder du verwnedest einen UART und schickst damit -in einer 
Debug-Funktion- die Daten raus, oder startest das Programm im 
Debug-Modus, setzt einen Haltepunkt und lässt die den Speicher mittels 
Watch-Window anzeigen.

Gerhard

Autor: Jens Großmann (Firma: fa. Seuffer) (willi-helmchen)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hy, danke für die schnelle Antwort.
ich werde es dann mal mit dem Haltepunkt und dem Watchwindow versuchen.
Falls es nicht klappen sollte werde ich mich nochmals melden

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.