mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik lm317 - schaltung!


Autor: Sergej Schmidt (donwinnie)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HI Leudz,

ich hab brauch 3.3 V Spannung die ich mit einer LM317 Schaltung 
verwirklichen wollte.

http://www.lauermann.at/160317.htm

Das Problem ich krieg nur 0.6 V raus!

der Eingang Vin 1.25-1.3 V. Zwischen dem Vout und Vin ist eine Spannung 
von 0.7 V, zwischen dem Vout und ADJ 0.6V


ich hab die widerstände 240 Ohm (R1) und 390 Ohm (R2).

dem Rechner nach(siehe DATEIANHANG) muss die Ausgangspannung ca. 3.28 V 
betragen, ich krieg aber wie gesagt nur 0.6 V raus.

Woran könnte das liegen?

danke im vorraus

Autor: Suchender (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meinst du das ersthaft????
Du gibst 1,25V-1.3V auf nen Linearregler udn wunderst dich, dass nur 
0,6V rauskommt? Musste das jetzt zweimal lesen...

Step-up Regler ist dein Freund

Autor: Suchender (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier noch was zum Lesen:
http://www.mikrocontroller.net/articles/Versorgung...

ich denke das ist das, was du suchst.

Autor: Sergej Schmidt (donwinnie)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich hab das vorher mit ´nem 12 V akku versucht, aber da ging auch nix..
dann hab ich mir die gleichung in paar webseiten angeguckt... und da 
waren diese 1.25 V als Vin...

bin ein rookie deswegen manchmal die abstrakten interprätationen...

Autor: Suchender (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok aber nun weißt du es besser. Vout ist max. Vin - Vdrop (ca.0,3-0,7V). 
Wenn du also mehr Spannung am Ausgang möchtest musst du dir den Artikel 
anschauen.

Autor: Sergej Schmidt (donwinnie)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ist hätte noch einen Stromquelle mit 12V. Wie könnt ich diese auf 3.3 V 
herunterkriegen...?

Autor: Zag (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also als eingang würd ich mindestens 6v anlegen, und an dem adj pin muss 
deine 3,3 v anliegen, ansonsten überprüf noch mal deine schaltung, bzw 
die anschlussbelegung des LM,
gruss Zag

Autor: Suchender (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das geht natürlich mit dem LM317. Du musst aber die Verlustleistung am 
LM317 im Auge haben. Wieviel Strom ziehst du denn bei den 3,3V 
Ausgangsspannung?

Spannungsteiler müsste man dann halt noch entsprechen berechnen.

Autor: Sören H. (dersoe)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
soo... hier mal ein Link:

http://www.elektronik-kompendium.de/public/schaere...

Da steht alles ziemlich gut beschrieben. Zum einen, WIE du deine 3,3V 
einstellen kannst und zum anderen auch WARUM die so eingestellt werden 
muss :-)

Viel Spass dabei!

Autor: Magnus Müller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sergej Schmidt wrote:
> http://www.lauermann.at/160317.htm

Das sollte so funktionieren.

> Das Problem ich krieg nur 0.6 V raus!

Mist gebaut ;)

> der Eingang Vin 1.25-1.3 V. Zwischen dem Vout und Vin ist eine Spannung
> von 0.7 V, zwischen dem Vout und ADJ 0.6V

Zu niedrige Eingangsspannung (Vin).

> ich hab die widerstände 240 Ohm (R1) und 390 Ohm (R2).
>
> dem Rechner nach(siehe DATEIANHANG) muss die Ausgangspannung ca. 3.28 V
> betragen, ich krieg aber wie gesagt nur 0.6 V raus.

3,28V stimmt... aber nicht mit einer Eingangsspannung von maximal 1,3V.

> Woran könnte das liegen?

Du solltest am Eingang eine Spannung anlegen, welche 1V - 2,5V (abhängig 
von Laststrom und Betriebstemperatur) über der Ausgangsspannung liegt. 
In deinem Fall also eine Eingangsspannung von mindestens 4,3V.

> danke im vorraus

Bitte.

Sergej Schmidt wrote:
> ich hab das vorher mit ´nem 12 V akku versucht, aber da ging auch nix..
> dann hab ich mir die gleichung in paar webseiten angeguckt... und da
> waren diese 1.25 V als Vin...

Die 1,25V beziehen sich nicht auf Vin, sondern auf Vref (also die 
Spannung zwischen Vout und Adj).

Gruß,
Magnetus

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.