mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ARVISP mk2- Frequenz zu tief?


Autor: Daniel (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wollte meinen ersten AVR-Print in betrieb nehmen. Dazu verwende ich 
einen AVRISP mk2. Der ATMege ist noch jungfräulich, HV-Programmer hab 
ich nicht.
Wenn ich den AVRISP mit meinem Print verbinde, kann ich via AVRStidio 
connecten, die Fuse/look bits lesen und schreiben.
Will ich aber ein Hex-File ins Flash laden, kommt immer folgende 
fehlermeldung:

>>Getting isp parameter.. SD=0x64 .. OK
>>ISP frequency must bi 5 kHz or above when progrfamming EEPROM or FLASH!

Sprich die Frequenz soll zu tief sein. Begreif ich nicht, denn gemäss 
fuse bits, verwende ich den inernen RC- osszillator, der wird duch 8 
geteilt, müsste also auf 1MHz laufen, was soweit ich das sehe 
funktionieren müsste.
Im Anhang habe ich die einstellung meiner fuse bits.

wäre dankbar für einen kleinen tip...

Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
anmerkunt, im oben genannten *.jpg habe ich den internen 128kHz 
osszillator eingeschaltet, das macht aber soweit keinen unterschied...

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Er sagt das deine Programmierfrequenz zu niedrig ist! Nicht die des 
AVR... warum da eine bestimmte benötigt wird ist mir jezt allerdings 
schleierhaft ...

Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich sehe keine möglichkeit die Programmierfrequenz zu ändern, daher bin 
ich mal davon ausgegangen das diese mit der clock frequenz des avr's 
zusammehnhängt... kann ich diese ändern, wo?

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du mußt die Programmierfrequenz ändern. Die solltest du in den HW 
setings, oder Advanced finden.

Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
man bin ich blöd... stimmt im main kann man die programmierfrequenz 
ändern (und ich trottel check die ganze hardware, etc weils nicht 
geht...)...

vielen dank

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Daniel wrote:
> man bin ich blöd... stimmt im main kann man die programmierfrequenz
> ändern (und ich trottel check die ganze hardware, etc weils nicht
> geht...)...
>
> vielen dank
Passiert! Hab heute ne Halbe Stunde gerätzelt warum ein AVR sich nicht 
programmieren läßt, hatte nen Harris in der Reset Leiterbahn zum 
Programmieradapter :D

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.