mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Wie tief sind eure Geräte ?


Autor: Jack (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bin gerade ein bisschen am Umbauen und wollte mal wissen, was ich für 
die Zukunft an maxmimaler Tiefe für Messgeräte etc. einplanen müsste.

Mein tiefstes Gerät ist bisher 39cm ...

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei 19" - Geräten ist die Tiefste Bauform 42 oder 44 cm (kann mich 
irren).
Danach kannste den Platz ja ausrichten.

Autor: Noch-Mit-Pizza-Ofen-Löter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also mit einigen Steckern vorne dran kommt man aber locker auf 50 - 
einige (ältere) Geräte sind sogar direkt 50 lang...

Autor: Bartholomäus Steinmayr (sam_vdp)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also der Schnitt in Deutschland sind glaub ich 15 cm oder so...

SCNR

Autor: Jack (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Prima - mir reichen 15cm nicht um ihn abzulegen :)

OK, also vorsichthalber bis zu 50 cm einplanen.

In welche Größenordnung, würdet ihr sagen, fallen 90% der Geräte ? Bis 
40cm (ohne vordere Anschlusskabel)

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bartholomäus Steinmayr wrote:
> Also der Schnitt in Deutschland sind glaub ich 15 cm oder so...
>
> SCNR

Nee, 14.7cm!

:D

Autor: Jack (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nicht von sich selber auf andere schließen ... ;P

Ne bleibt doch mal ernst, hätte gerne noch 2/3 Antworten bis alles in´s 
lächerliche gezogen wird. Danach dürft ihr :)

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kannst dich auch an den PXI-Teilen von National-Instruments orientieren, 
die sind auch fast einen halben Meter tief. Von der Auflagefläche der 
Frontplatte gemessen, was an Steckern nach vorne ragt ist eine andere 
Geschichte.

Ach ja: mit 14.7cm würd' ich mich nicht mehr ins Freibad trauen, hehe!

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thilo M. wrote:
> Bartholomäus Steinmayr wrote:
>> Also der Schnitt in Deutschland sind glaub ich 15 cm oder so...
>>
>> SCNR
>
> Nee, 14.7cm!
>
> :D

Da kennt sich aber einer aus ;) Um wieviel ueberschreitest Du diesen 
"Schnitt" denn? :D

Sorry aber das interessiert mich grad ;)

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael G. wrote:
> Thilo M. wrote:
>> Bartholomäus Steinmayr wrote:
>>> Also der Schnitt in Deutschland sind glaub ich 15 cm oder so...
>>>
>>> SCNR
>>
>> Nee, 14.7cm!
>>
>> :D
>
> Da kennt sich aber einer aus ;) Um wieviel ueberschreitest Du diesen
> "Schnitt" denn? :D
>
> Sorry aber das interessiert mich grad ;)

4cm, auftrumpf

Autor: yalu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mein tiefstes (elektronisches) Gerät: HP 180A (Oszi) mit 54 cm ohne
Kabel. Ich habe aber schon tiefere gesehen.

Autor: Jurij G. (jtr)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mein Oszi ist auch 50cm tief. Die mit Röhre sind ja gerne etwas tiefer.

Autor: I_ H. (i_h)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meins ist 59cm ohne Kabel. Leider ziemlich unpraktisch, aber dafür ein 
hübsches Ding (Tek 11402).
Ein 1m tiefer Schreibtisch wär mal was feines.

Autor: Jack (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mh - meint ihr das passt so halbwegs ?

Zur Erklärung: In die Mitte kommen TFTs, nach links hin ein weiterer 
Tisch.

In den Fächern ist also Platz für Tiefen von 35cm + ein kleiner Abstand 
von der Wand.

Nach links hin könnten dann bei Bedarf 1, 2 vielleicht auch 3 
(gestapelt) sehr tiefe Geräte Platz finden ...

Autor: I_ H. (i_h)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich hab im Moment 3 Schreibtische (2mal 160*80 und 1mal etwas 
kleiner), die alle 3 zusammen gerade so ausreichen könnten.

Autor: Bernd G. (Firma: LWL flex SSI) (berndg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nur für den Meßplatz: Tisch 1 x 2 m ohne Aufsatz und zwei 19"-Gestelle, 
insgesamt 60 Steckdosen. Dazu noch ein Regal für die gerade nicht 
benutzten Geräte. Sehr, sehr knapp.
Das tiefste Gerät ist 80 cm tief (Logikanalysator Tek DAS 9100 bei 
ausgeklappter Tastatur mit Kabeln; im Gestell eingebaut).

Autor: Jack (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OK Leute aber das klingt ja schon mehr professionell.

Ich stehe ja vergleichsweise fast noch am Anfang ...

Autor: Bernd G. (Firma: LWL flex SSI) (berndg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> OK Leute aber das klingt ja schon mehr professionell.

Da ist was dran.

Dein Tisch ist schon völlig i.O.

Wenn du normalwüchsig im Bereich 165 - 185 cm bist, sollte die 
Tischoberkante 72 cm über dem Fußboden liegen. Alles andere ist 
unbequem.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.