mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Suche Ferienjobs - Tipps beim Finden


Autor: Philipp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich wohne in Bochum und suche einen Schülerjob/ Ferienjob im Bereich 
Computer/  Elektronik/ Programmieren.
Ich habe schon von vielen gehört, dass die meisten Computerhändler, etc. 
oft Schüler annehmen: Ich habe einige Internetseiten von 
Computernhändlern in meiner Nähe aufgerufen und jeweils eine kurze 
"Bewerbungs-Email" hingeschickt, hat leider nicht funktioniert.
Es muss ja auch nicht unbedingt ein Computerhändler sein.

Wenn ihr Tipps habt oder Erfahrungen gesammelt habt, wie man gut an so 
eine Art von Schülerjob/Ferienjob kommt, würde ich mich freuen, wenn ihr 
mir das schreiben könntet.

Philipp

Autor: Alex Bürgel (Firma: Ucore Fotografie www.ucore.de) (alex22) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich war damals in den Schulferien immer in Stahlwerken oder 
Maschinen-Elemente-Fabriken arbeiten. Hat zwar jetzt nicht so viel mit 
Elektronik zu tun, aber die Zahlen gut und suchen immer 
Ferienvertretungen für die Stammbelegschaft...

Schöne Grüße,
Alex

Autor: Jacek G. (tfc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hm.. Ferienjobs, bei denen man wirklich Programmiert und Dinge dieser 
Art sind natürlich schwierig aufzugabeln.

Ich arbeite wenn ich gerade Zeit habe als Software-Entwickler in einer 
Firma, auf die ich/die auf mich kam, als ich in der zehnten Klasse ein 
Schülerpraktikum gemacht habe.
Obwohl in meiner Bewerbung stand, dass ich dies und jenes Programmieren 
kann, hat das keiner geglaubt und ich habe zunächst Lieferungen 
ausgepackt und verteilt und Jobs dieser Art dort gemacht. Erst nach 
einer Woche tastete man sich an meine Programmierkenntnisse dran. Und 
Jahre später arbeite ich wieder/immer noch dort.

Ist natürlich klar, dass man das so einem kleinen Fatzke der sich da 
gerade bewirbt und weder Diplom, irgendeinen anderen Abschluss, noch 
sonstige Berufserfahrungen vorweisen kann. Und gerade das erschwert 
diese Situation. Mein Bruder sucht auch gerade nach 
Programmierer-Ferienjobs. Aber wer gibt einem frischen Abiturienten, der 
sonst nichts praktisches vorweisen kann, schon direkt so einen Job?

Ich denke aber, dass Du Dir ein paar Werbeagenturen/Softwareschmieden 
raussuchen solltest, um dort mal direkt hin zu gehen und zu klingeln. In 
den Sommerferien kann man eigentlich immer Arbeitsstunden verkaufen. Und 
deswegen wird man bestimmt irgendeine Telefonnummer zum Anrufen bekommen 
oder jemand nimmt sich mal eben fünf Minuten Zeit.
Und wenn Du völlig falsch bist und abgewiesen wurdest - hat ja nichts 
gekostet!

Gib Dir ordentlich Mühe bei der Arbeit, dann bekommst Du auch schöne 
Zeugnisse und schon wird die nächste Jobsuche viel bequemer werden. 
Hab's genau so gemacht und bereue es nicht. ;)

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.