mikrocontroller.net

Forum: Platinen Lötstopplack - Abstand zu Pads


Autor: Alexander W. (wackazong)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

was ist so der normale abstand von lötstopplack zu pads? Ich habe eine 
SMD-Schaltung wo der Abstand zwischen den Pads 0.25mm ist. Wenn ich 
jetzt 0.1mm clearance habe zwischen den pads, dann liegt nur noch 0.05mm 
lötstopplack dazwischen. Verstehe ich das richtig?

Danke, ALEXander.

Autor: ex-mentor-user (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In diesen Fall wird dir fast jeder LP-Hersteller den Stoplack an dieser 
Stelle aussparen.

Autor: Alexander W. (wackazong)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, das ist genau meine Befürchtung. Da sollte doch Lötstopplack 
dazwischen sein, damit man das ordentlich löten kann, oder nicht? Falls 
ja, was mache ich falsch beim PCD-Design?

Gruss, ALEXander

Autor: Bernd G. (Firma: LWL flex SSI) (berndg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Lp-Hersteller machen schon bei fine-pitch mit 0,5 mm eine 
zusammenhängende Aussparung.

Kleiner als 0,2 mm Pad-oversize werden dir die allerwenigsten Hersteller 
machen. Einziger Weg: anfragen, wiewiel weniger an Oversize der 
betreffende Hersteller machen kann.

Meine Erfahrung: auch komplett ausgesparte Flächen bringen bei exaktem 
Pastendruck einwandfreie Lötergebnisse.

Autor: Michael H* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
q-pcb macht auch 0mm oversize. sprich lötstoppaussparung entspricht 
pad-größe. is beim händischen löten von fein-rastrigen smd-ics recht 
praktisch.

zum thema standard: eagle macht insgesamt 4mil, was ~0,1mm entspricht.

grüße, holli

Autor: Daniel Reinke (sliderbor)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael H* wrote:
> q-pcb macht auch 0mm oversize. sprich lötstoppaussparung entspricht
> pad-größe. is beim händischen löten von fein-rastrigen smd-ics recht
> praktisch.
>
> zum thema standard: eagle macht insgesamt 4mil, was ~0,1mm entspricht.
>
> grüße, holli

Kann ich also bei q-pcb eine Ansicht der aller Pads als Gerber Datei 
schicken ohne irgendwelche Abstände? Habe SMD Pads mit 0.5mm Abständen. 
Vias nehme ich einfach aus dieser Ansicht raus, wenn diese mit Lack 
bedeckt sein sollen?

Autor: Michael H* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Daniel Reinke wrote:
> Kann ich also bei q-pcb eine Ansicht der aller Pads als Gerber Datei
> schicken ohne irgendwelche Abstände? Habe SMD Pads mit 0.5mm Abständen.
wenn du gerber files meinst, dann ja. schau doch einfach bei deinem 
hersteller, was er für dateiformate akzeptiert.

> Vias nehme ich einfach aus dieser Ansicht raus, wenn diese mit Lack
> bedeckt sein sollen?
sollte klappen. allerdings muss dein hersteller das auch können - 
bedeckte vias macht nicht jeder.

Autor: tim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ja, das ist genau meine Befürchtung. Da sollte doch Lötstopplack
>dazwischen sein, damit man das ordentlich löten kann, oder nicht? Falls

stopplack < 0.1mm ist kontraproduktiv.
er kann sich im reflowofen von der platine lösen und das bauteil nach 
oben drücken.
daher: einfach weglassen. reflow löten geht trotzdem problemlos.

beim handlöten muss man nach dem auflöten gegebenenfalls mit etwas 
flußmittel und entlötlitze vorsichtig zwischen den pins aufräumen.


>ja, was mache ich falsch beim PCD-Design?
nichts. ;-)


tim

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.