mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik MPLAB IDE Restricted Memory/Reserved Memory/Out of Scope


Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

eine Frage an euch Experten.

Ich habe nun ziemlich viel MSP430 programmiert mit der IAR 
Entwicklungsumgebung.
Nun arbeite ich mit dsPICs und dem MPLAB IDE.

Jede Variable, die ich irgendwo anlege (in main(), global, in einer 
Funktion, ... ) wird im "Watch Window" entweder als "Restricted Memory", 
"Reserved Memory" oder "Out of Scope" angezeigt.

Zu keinem Zeitunkt sehe ich deren Wert, selbst bei:

int i;
i=0;

wird der Wert nicht angezeigt.

Alle Register kann ich dagegen lesen.

Code Protection ist aus (GCP_OFF).

Woran kann das noch liegen ?

Ich arbeite nicht so lange mit MPLAB IDE.
Vielleicht übersehe ich ja etwas ?

Danke !

MfG
Thomas

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist nur so eine Idee:

Vieleicht optimiert der Compiler die einfach weg.
Schalte die Optimierung versuchsweise mal aus.

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ging vorher aber bei einem Sample Code von Microchip wunderbar.
Ich habe eben nur ein neues Projekt erstellt und dabei tritt das obige 
Problem auf.
Ich vergleiche mal die Projekteinstellungen.
Vielleicht fehlt irgendwo ein Haken oder sowas.

Autor: Rosettenhengst (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ach das ist doch ganz einfach. Schauste nur im MPLAB Handbuch nach, was 
ist wenn die Symbolliste nicht korrekt erstellt wurde. Nach 
neugenerierung der Debug-Symbole sollte das funktionieren.

Falls das nicht geht, wirst du den Debug Modus ja eh nicht brauchen.
Der Durchschnittsbürger hat solche Funktionen sowieso nicht zu 
verwenden, denn das übersteigt seine Vorstellungskraft!

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Geht wieder, keine Ahnung warum.

Autor: Thorsten H. (morgentau)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi mitenand,
ich aktiviere mal diesen etwas verstaubten und für mich doch brand 
aktuellen Thread. Habe nämlich das gleiche Problem!

> Jede Variable, die ich irgendwo anlege (in main(), global, in einer
> Funktion, ... ) wird im "Watch Window" entweder als "Restricted Memory",
> "Reserved Memory" oder "Out of Scope" angezeigt.


Ich benutze einen dsPIC33Fxxx mit MPLAB V8.5, Hi-Tech-Compiler und ICD3.

In vielen Foren wird diese Frage gestellt, aber nie gescheit beantwortet 
(so auch leider hier oben).

Ich habe soviel herausgefunden, dass der Debugger in dem Modus wohl 
diesen Speicher anderweitig benötigt und deshalb den Speicher 
reserviert.
Ein anderer Thread in einem englisch-sprachigen Forum sagte in:

Project > Build Options > main.c
bzw.
Project > Build Options > Project > Compiler

jeweils einen Haken bei "Debug" setzen.

Das hilft schonmal dass es nach dem Compilieren kurz weg ist, aber 
sobald der PIC programmiert wird steht im Watch-window wieder das 
gleiche.

Mein Projekt läuft im "Debug"-Modus (Pulldown-Menu in 
Hauptfenster-Symbolleiste).

Hat jemand einen konkreten Lösungsvorschlag?

Danke vielmals
Greets morgentau

Autor: Thorsten H. (morgentau)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann mir denn wirklich keiner helfen?
Das kann doch nicht sein bei so vielen erfahrenen klugen Köpfen!?!

Autor: Manfred S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Thorsten:

Hallo, habe das gleich Problem .. scheinbar wahlweise
werden manche Variable auf reserved memory gesetzt ...
ich bin noch nicht dahinter gekommen ...

hast du eine Lösung dafür inzwischen gefunde??

Grüße

Autor: Manfred S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Thorsten:

Lösung gefunden:

Menu/Debugger/Clear Mormory bringt abhilfe :-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.