mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder Welcher Spektrumanalyzer Agilent, R&S oder Anritsu?


Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

ich bin auf der Suche nach einem Spektrumanalyzer für den 
Frequenzbereich bis etwa 6 GHz auf jeden Fall soll ein Tracking 
Generator vorhanden sein. In der gerade noch bezahlbaren Preisklasse bis 
12000 Euro gibt es von den 3 oben genannten Firmen je ein Basismodell.

Agilent: N1996A
R&S: FSL6
Anritsu: MS2717B

Von den techn. Daten her unterscheiden sich das Modell von Anritsu und 
R&S nicht sehr. Agilent ist ein klein wenig hinterher. Anritsu bietet 
den größten nutzbaren Frequenzbereich von 7,1GHz im Vergleich zu den 
anderen mit 6 GHz. Ein Gerät von Agilent könnte ich unter umständen eins 
mit etwa 35% Rabatt bekommen.


Nun stellt sich die Frage, welches das Beste ist.

Ich brauche es für Messgeräteentwicklung, die im HF Bereich von etwa 
600-2400 MHz arbeiten. Und auch für Mischer, Filterentwurf, vielleicht 
bis 4 GHz.

Hat schon jemand Erfahrung mit einen der Geräte gesammelt und kann mir 
darüber berichten?

Danke
Stefan

Autor: 3361 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kann empfehlen ein wiederaufgemotztes Geraet zu kaufen. Das ist ein 
gebrauchtes, das im Werk ueberholt worden ist. Ich hab mir vor einigen 
Jahren ein E4402 von Agilent gekauft, die Ersparnis war etwas ein 
Drittel des Neupreises. Dabei sollte man ein nicht zu altes Modell 
waehlen.

Autor: 3361 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Frequenzbereich ist nicht das einzig massgebende Feature, 
vorausgesetzt es geht so hoch wie gewuenscht. Interessant ist auch der 
dynamische Bereich, die Stabilitaet der Referenz, Phasenrauschen, usw. 
Plus die Softfeatures, die als Software daherkommen, zb 
Messmoeglichkeiten mit Interpretationsmoeglichkeit. Ob Bluetooth und 
WLan direkt decodiert werden koennen usw.

Autor: Lude (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

genau das gleiche "Problem" hatte ich vor einem halben Jahr auch. Wir 
haben Testgeräte von Agilent, Anritsu und R&S im Haus gehabt.

Die Agilent waren zwar "messtechnisch" ok, machten aber einen veralteten 
Eindruck was Bedienung, Menüführung und Schnittstellen betrifft. Auch 
Anritsu konnte uns nicht überzeugen...

Wir haben uns für ein Gerät von R&S entschieden und den "R&S®ZVL Vector 
Network Analyzers" gekauft. Das ist ein Kombi Gerät, Spektrum Analyzer 
und Netzwerkanalyzer mit Mitlaufgenerator. Ist wirklich ein super Gerät 
mit allen "modernen" Schnittstellen wie Ethernet und USB usw.

Kann ich nur empfehlen, hat aber seinen Preis....

Autor: MM (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
schonmal die Agilent EXA Geräte angesehen (N9010A) angesehen ?

Die sind wesentlich moderner (Windows XP basiert) und Agilent macht im
Moment einige sehr gute Angebote für die Geräte. Wenn man bei Agilent
nachfragt kann man die Geräte auch in D zum USD Preis kaufen - ist im
Moment SEHR interessant.

Gruß, Marcus

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.