mikrocontroller.net

Forum: Markt (S) jemaden der Grafikkarten Ram tauschen kann.


Autor: Hiero Em (danielwilde)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich suche jemand der SD-Ram von einer Grafikkarte runter und rauf auf 
eine andere löten kann. Natürlich bezahle ich auch dafür.
Die Karte hat 8 SD-Ram Bausteine die getuscht werden sollten. Wenn es 
funktioniert, würde ich gerne noch mehr Karten machen.
Wer hat Interesse daran ? Was habt ihr euch preislich dafür vorgstellt ?
Gruß

Autor: Franzis I. (reparateur)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mach doch mal ein paar genauer Fotos von den chips, zwecks 
Gehäuseform-/Größebestimmung. Die GaKa, die dann ohne Speicher ist, was 
wird mit der? Soll sie heile bleiben oder kann sie Beschädigt werden?

Autor: Kai F. (k-ozz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
AFAIK haben alle einigermaßen modernen Grafikkarten Speicherchips im 
BGA-Gehäuse. Auslöten geht einfach mit Heißluft, aber bevor sie in einem 
guten Reflowofen wieder eingelötet werden können, müssen sie reballt 
werden. Dafür ist aber einiges an Equipment und Know-How nötig, zumal es 
sich um Fine-Pitch-BGAs handelt.

Autor: Patrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Timmo H. (masterfx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>AFAIK haben alle einigermaßen modernen Grafikkarten Speicherchips im
>BGA-Gehäuse.
Siehe X-Post! Es handelt sich um eine Voodoo5 5500 bzw. 6000. Die haben 
noch kein BGA. Selbst bei Grafikkarten die älter als 4 Jahre oder so 
sind, wurde vorrangig noch TSOP o.ä. verwendet.

Autor: Hiero Em (danielwilde)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey,
Ich hab ein Bild der Voodoos angehängt. Die Spenderkarte kann kaputt 
gehen, das ist egal. hauptsache die Voodoos werden nicht beschädigt. 
Spenderkarte ist die Asus V7100 Pro.

Autor: Michael K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rein interessehalber: wozu dient diese Tauschaktion?

Autor: Timmo H. (masterfx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Denke mal, dass da wohl Speicherchips kaputt sind. Nur woher weiß man 
welche das sind?

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Von welcher Karte sollen die runter? Bist ueberhaupt sicher dass das der 
selbe Speicher ist? Ich mein dann nimm doch gleich die funktioniernde 
Karte?

Moeglich waere sowas schon bei diesen Bausteinen... aber der Sinn?
Selbst wenn ich jetzt sag "ich mach's dir fuer nen 20er", lohnt sich das 
dann ueberhaupt? So ne Karte hat wahrscheinlich nen Zeitwert von 10EUR 
;)

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael G. wrote:
> Zeitwert von 10EUR

Dir ist wohl das Komma verrutscht. Eher 1,0€

Autor: Dave (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Dir ist wohl das Komma verrutscht. Eher 1,0€

Quark.
Allein die Voodoo 5 6000 oben im Bild bringt doch mittlerweile schon bis 
zu 2k€ in der Bucht.
Ich kann verstehen, dass er die wieder flott machen will.

Autor: *.* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt Spiele die nur mit diesen Karten ihre visuellen Höchstleistungen 
erbringen, so ganz wertlos sind diese Karten also nicht...

Autor: Timmo H. (masterfx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Simon K.
>Dir ist wohl das Komma verrutscht. Eher 1,0€

Da würde ich mich vorher mal schlau machen. Die Dinger wird man für über 
1000€ los (kein Komma vergessen)
Sie auch hier: 
http://www.pcgameshardware.de/aid,637073/News/Ebay...
oder
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=...

Die Dinger sind echte Raritäten! Da lohnt es sich schon die zu 
reparieren!

Autor: Hiero Em (danielwilde)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Erstmal geht es mir um ein paar 5500er, die ich auch erstmal testen 
werde. Jemand hat soeine schonmal mit exakt diesem Ram ausgestattet, er 
passt also - nur ist der jenige in Italien und berichtet nie über 
Erbnisse.
Über den Zeitwert bei dieser Karte kann man sich streiten. Er düfte so 
bei 40 Euro liegen, aber trotzdem wäre ich bereit da Geld rein zu 
stecken, einfach weil ich ein 3dfx Fan bin und die Karte sich danach 
wesentlich höher takten ließe als mit dem langsamen Standardspeicher. 
Interessant wären auch doppelt so große Speicherchips aber solche habe 
ich noch auf keiner Karte gefunden. (wenn jemand weiß wie man solchen 
Speicher findet, bitte bescheid sagen)

Die 6000 kommt erst nach all dem dran, weil es schon etwas anderes ist 
soeine seltene Karte anzufassen. Sie funktioniert - es geht dabei nur um 
die Geschwindigkeit.
"Es gibt Spiele die nur mit diesen Karten ihre visuellen 
Höchstleistungen
erbringen" das stimmt und ist auch ein Grund warum es noch soeine große 
3dfx Community gibt.

@Michael G.: denkst du daß 20 Euro für eine Voodoo5 5500 relalistisch 
sind ?

Grüße

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dave wrote:

> Quark.
> Allein die Voodoo 5 6000 oben im Bild bringt doch mittlerweile schon bis
> zu 2k€ in der Bucht.
> Ich kann verstehen, dass er die wieder flott machen will.

Was nicht gerade fuer die Intelligenz der Kaeufer spricht.

>@Michael G.: denkst du daß 20 Euro für eine Voodoo5 5500 relalistisch
>sind ?

Als Verkaufspreis? Nein dafuer waere es zuviel. Ich dachte es eher als 
Aufwandsetschaedigung fuer den Tausch. Aber mit dem ganzen Versandweg 
und den Kosten waeren wir bei mind. 50EUR.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.