mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs Modem an AVR-Atmega32 anschließen


Autor: Jörg Jostkleigrewe (justi1808)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Servus,

ich bin leider absoluter Neuling in sachen Atmega und so. Hab jetzt aber 
leider ein Projekt in der Schule wo ich nicht weiter weiß.

Ich habe einen Atmeg32 mit einer fertigen RS232-Schnittstelle und einer 
ISP-Schnittstelle. Jetzt soll ich ein Modem anbinden womit man extern 
auf den Controller zugreifen kann und den Zustand des Controllers und 
der PINs anzeigen lassen kann. Gegebenfalls soll auch das Programm 
geändert werden können. Ist das überhaupt möglich und wenn ja, hat einer 
ein Ahnung wie man da vorgehen kann.

Vielen Dank

Autor: Christian Erker (DL3CE) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nahezu jedes Modem hat eine sog. "Hayes-Schnittstelle" --> google, ist 
eine ziemlich einfache ASCII-basierte Schnittstelle zur Steuerung von 
wählen, abheben usw...

Wenn die Verbindung hergestellt ist, läuft das ganze so als würdest du 
die 2 Geräte mit einem seriellen Kabel verbinden. Die Software zum 
flashen und lesen ist dann dein Part :)

Gruß,
Christian

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja das ist möglich und bei Grundwissen zur AVR Programmierung, speziell 
I/O an Ports (#1) und Kommunikation mit UART (#2)

Das Programm auf dem Atmega32 muss höchstwahrscheinlich geändert werden.

Es sollte eine Routine erhalten, um nach einem RESET des µC das Modem in 
einern Betriebszustand zu bringen, bei dem das Modem bei einem 
eingehenden Anruf abhebt. Viele Modems verstehen den sog. 
AT-Kommandusatz (#3). Die Meldungen des Modems (Befehl war OK oder nicht 
OK, einkommender Anruf) an den µC sind entsprechend auszuwerten.

Und der µC sollte eine Routine erhalten, um den Pinzustand in einen Text 
umzuwandeln, der bei "abgehobenem Telefon", d.h. Modem aktiv als Text 
herausgesendet wird.

#1
http://www.mikrocontroller.net/articles/AVR-GCC-Tu...

#2
http://www.mikrocontroller.net/articles/AVR-GCC-Tu...

#3
http://www.google.de/search?hl=de&q=at+kommandos+m...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.