mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik PWM berechnen


Autor: J. K. (rooot)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

Ich möchte ein PWM - Signal mit einem MEGA16 erzeugen. Ich verwende dazu 
den PWM Mode (Top=0x03FF), nichtinvertierend. Über die UART wird der zu 
erzeugender Spannungswert eingegeben. Das Signal wird am Ende durch ein 
RC-Glied gefiltert

Jetzt geht es darum den Comparewert zu berechnen.

Meine Überlegung:
Ua= 5000mV * ZeitHIGH(=CompareWert) / Periodendauer (=03FF)

daraus folgt
CompareWert= 03FF * Ua / 5000

Leider stimmt das Ergebniss nicht.
Es stimmt nur bei 2500 mv also 1:1

hab ich einen Denkfehler? oder hab ich falsch progrmmiert?

mfg
J.K.

Autor: J. K. (rooot)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok, Fehler gefunden!

Berechnung wäre richtug gewesen!

Problem war folgendes:

ausgabe=spannung/625;
ausgabe*=128;

zB: spannung =1000 (1V)

1000/625 = 1,6 > Integer = 1

riesiger Rundungsfehler!

mfg
J.K

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Festkommaarithmetik

Erst multiplizieren, dann dividieren.

MfG
Falk

Autor: J. K. (rooot)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habs jetzt geteilt.

weil:
zB. 1000*128 > Overflow

jetzt hab ich 128 (2^7) und 625 (5^4) factorisiert und rechne 
abwechselnd mal 2 und durch 5.

mfg
J.K

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.