mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Treiber für USB, mainboard unbekannt


Autor: Suchender (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!
schreibe das extra hier, weil das einfach ein Hauptforum ist und hier 
lesen die Leute mehr als bei PC Hard- und Software.
Habe ein folgendes Problem, ich brauche einen USB treiber für ein 
Mainboard. Das Mainboard ist schon älter. war mal in einem HP (invent?) 
PC eingebaut.
läuft mit P3 auf 1000MHz.
kennt jemand diese PC´s noch?
wo kriegt man solche alte Treiber noch?
wäre jetzt für jede hilfe dankbar.

Autor: BerndB (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

von HP......

Link: 
http://welcome.hp.com/country/de/de/support.html?p...

Gruß BerndB

Autor: Suchender (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
danke für die Antwort.
dort war ich schon.
ich weiss aber nciht, was das genau für ein PC war. habe jetzt nur noch 
das Mainboard, und da steht nicht brauchbares drauf.
hoffe jetzt bloss dass sich noch jemand an diese PCs erinnert.
soudkarte und Grafikkarte on board.

Autor: Ingolf O. (headshotzombie)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn das Board unter Win XP genutzt werden soll, dann kommt die 
USB-Unterstützung von da...

Autor: Suchender (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> ...dann kommt die USB-Unterstützung von da...

von wo von "DA"? von WIN XP? wie?

wenn ich mein usb gerät einstecke (z.b. USB HDD), das kommt die meldung, 
dass das Gerät eine höhere Leistung erziehen kann.. unter Umständen usw.

Autor: Frank L. (hermastersvoice)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
dann wird das auch so sein. Hat die Möhre denn überhaupt USB2.0? Diese 
Meldung kommt üblicherweise wenn man ein USB2.0 Gerät an USB<2.0 
anschliesst. Da wird dann auch der beste Treiber nix helfen.

bye

Frank

Autor: Suchender (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hm.. gabs im Jahre 2000 schon usb 2.0?

Autor: Jürgen S. (starblue) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Suchender wrote:
>
> wenn ich mein usb gerät einstecke (z.b. USB HDD), das kommt die meldung,
> dass das Gerät eine höhere Leistung erziehen kann.. unter Umständen usw.

Diese Meldung ist Schwachsinn, weil es mit der Host-Hardware (USB 1.x) 
eben nicht besser geht.

Viel Freude wird du dann aber an einer USB-Disk nicht haben.

Jürgen

Autor: Jadeclaw Dinosaur (jadeclaw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Suchender wrote:
> hm.. gabs im Jahre 2000 schon usb 2.0?
Nein.
2004-2005 trifft es da schon eher.
Für USB2.0 ist neben der notwendigen Hardware auch zwingend 
WindowsXPSP2/SP3 oder Linux mit Kernel 2.4/2.6 notwendig und natürlich 
die entsprechenden Gerätetreiber.

Gruß
Jadeclaw.

Autor: Ekschperde (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die lästige Blubberblase mit den USB2.0-Geräten an einem USB1-Chipsatz 
kriegt man so weg:
Das Häkchen raus...

Bei meinem WXP mit SP1 funktioniert USB2.0 ganz leidlich.

Die Treiber sind allerdings Chipsatzspezifisch.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> schreibe das extra hier, weil das einfach ein Hauptforum ist und hier
> lesen die Leute mehr als bei PC Hard- und Software.

Und ich verschiebe das extra hierher, weil es hierher gehört.
Es gibt auch Leute, die das Hauptforum lesen und einfach keine Lust 
haben, schon wieder eine völlig deplazierte PC-Hilfeanfrage zu sehen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.