mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Restlicher Toner im Behälter


Autor: Martin ... (xeox) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich habe heute nachmittag meinen alten toner zerlegt, den der drucker 
nicht mehr akzeptierte weil er angeblich vollständig entleert war 
(starttoner, ca. 2000 druckseiten), um das innenleben zu begutachten..
dabei kamen mir erstmal ca. 5ccm und danach nochmal 10ccm toner-substanz 
entgegen.
ist das reine willkür des (rennomierten) herstellers, weil der chip sagt 
dass nichts mehr drinnen ist, oder sammelt sich im laufe eines 
toner-lebens wirklich so viel ausschuss an?

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://de.wikipedia.org/wiki/Laserdrucker#Vollentladung

Stichwort Resttoner. Bei Farblaserdruckern mit einem Druckwerk ist 
prinzipbedingt die im Artikel beschriebene Rückführung des Toners nicht 
möglich, da dieser nicht farbrein erfasst werden kann.

Autor: lightninglord (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich hab so nen Resttonerauffangbehälter, kann ich den Toner der da drin 
ist ( ist ne ganze menge, ich hab schon ca. 150 000 Seiten gedruckt ) 
wieder in die Kartusche füllen?

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn es kein Farbdrucker ist, theoretisch ja. Allerdings solltest Du das 
mit einer Feinstaubmaske und nicht in geschlossenen Räumen machen.
Kann sein, daß das "neue" Tonerpulver verklumpt und daher das Druckbild 
schlechter wird.

Autor: Martin ... (xeox) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok.. dann fällt das für mich schonmal weg. ist ein farblaser..
mich hats nur gewundert dass es so viel ist obwohl nur 2k seiten 
gedruckt wurden und das pulver aus zwei verschiedenen kammern kam. der 
tonerauffangbehälter ist dabei integriert..

ps: gut dass mir mein instinkt vorher empfohlen hat das ganze im freien 
zu machen xD

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.