mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs isr nur für atmega8


Autor: roboterbastler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
gibt es diese abfrage nur für den atmega8 oder auch schon für den 
16/32/644?

ISR (USART_RXC_vect) {

  //irgendein Code

}

Autor: Günter R. (galileo14)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Welche Interrupts definiert sind, ersiehst Du ganz einfach aus der 
entsprechenden "ioxxx.h" (z.B. C:\Programme\WinAVR\avr\include 
\avr\ioxxx.h").

"ioxxx.h" z.B. "iom32.h". Dort gibt es diesen Interrupt.

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stell Deine Anfragen verstaendlicher, wenn Du eine Antowort willst. Als 
Fragender ist es Deine Aufgabe Dich zumindest so zu artikulieren dass 
andere Dein Anliegen verstehen koennen, immerhin willst Du ja etwas 
wissen.

Autor: Walter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@linuxgeek
versuch dich halt mal in andere die weniger wissen als du rein zu 
versetzen, nach Einschätzung des roboterbastlers war seine Anfrage 
vermutlich verständlich, er weiß halt nicht was ISR bedeutet, für ihn 
ist es eine Abfrage ...

Autor: Peter Franz (neuergast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
dieses habe ich aus dem avr-ggc-tutorial:
Beim ATMEGA8 ist es möglich, dass RXCIE Bit im Register UCSRB zu 
setzen....

darum meine frage.

mfg

Autor: Olli (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das hier solltest du unbedingt mal lesen!!!!!!!!!!!

http://de.wikipedia.org/wiki/Datenblatt

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: roboterbastler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
olli, mit dem datenblatt vom sn7400n kann ich nichts anfangen.

Autor: Teplotaxl X. (t3plot4x1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Olli zu viele Ausrufezeichen sind unhübsch.

Autor: Olli (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> olli, mit dem datenblatt vom sn7400n kann ich nichts anfangen.

Aber in dem Artikel erfährst du, was ein Datenblatt ist. Und wenns 
optimal läuft reift daraus auch die Erkenntnis, dass die dazu da sind, 
da auch mal reinzuschauen. Und wenn du ein gaaanz kreativer bist, kommst 
du sogar auf die Idee, dass es für die AVRs auch Datenblätter gibt ;)

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OK ich glaub ich jetzt komm ich schon eher mit. Was auch immer Du Dir 
unter einer "Abfrage" in dem Zusammenhang vorstellen magst.

Natuerlich hat jeder AVR mit einer USART auch den RXC-Interrupt. Welche 
Typen das sind ist aus der Herstellerliste zu entnehmen. Es duerften 
allerdings alle Atmegas eine USART besitzen, bei den Tinies gibt es ein 
paar Typen ohne.

Autor: Rolf Magnus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Der Link auf das Datenblatt wäre sinnvoller gewesen als der Zirkus

Wie heißt es doch so schön? "Give a man a fish and he will eat for a 
day. Teach him how to fish and he will eat for a lifetime."

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.