mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Probleme mit schaltung! Hilfe!


Autor: Malte Struebert (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe eine Schaltung nachgebaut die mir angeblich ein Drehzahlsignal
einer Zündspule so aufbereiten soll das man daran einen
Interrupteingang eines Mikrokontrollers hängen kann.
Ich habe diese schaltung mal nachgebaut und zur Kontrolle noch eine LED
am Ausgang angeschlossen. Nur irgendwie macht das ding überhaupt nicht
das was es soll.

An der Diode liegen zwar ca. 2 Volt an aber leuchten tut sie trotzdem
nicht... hab leider momentan kein Oszi da sonst könnt ich da etwas
genauer messen...

könnte mal jemand schauen ob die Schaltung so grundsätzlich
funktionieren könnte und wieso sie vieleicht nicht das tut was sie
soll?

Am idealsten wäre ja wenn hinten eine 5 Volt Rechteckspannung rauskommt
oder hab ich da was missverstanden?

Gruß
Malte.

Autor: Peter Kasi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
bin zwar auch nicht so elektronik bewandert, aber ich glaub deine
Z-Diode gehört in Sperrichtung gegen GND.

Gruß
Peter

Autor: edi.edi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi
deine schaltung ist nicht in der lage eine led anzusteuern (4.7kohm!)
damit dein uC ueberhaupt etwas merkt muss seine schaltschwelle
ueberschritten werden.bei den 2 volt ist das leider nicht der fall.
du solltest mit interrupt arbeiten,damit die impulse nicht verloren
gehen.
ed

Autor: Malte Struebert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@edi.edi:

moment... langsam... ;-)
mit interrupts wollte ich ja so oder so arbeiten, das hab ich doch oben
glaub ich schon geschrieben oder?!

Meinen ersten Fehler hab ich im übrigen schon selber gefunden, ich
dödel hab die LED gegen masse geschaltet, da kann ja nix anständiges
passieren... hab jetzt meine LED parallel zum Pullup (4,7kOhm) gegen
VCC geschaltet und schon gehts besser.

hab sie eben mal im Auto getestet und man sieht bei Leerlaufdrehzahl
(ca. 1000rpm) ein leichtes flackern (ist schon fast so schnell das man
es kaum noch erkennen kann) erhöht man die Drehzahl geht das flackern
ganz weg. Von daher nehme ich mal an das es grundsätzlich schon
funktioniert.

Aber was meinst du genau mit den 4,7 kOhm? wieso ist der zu hoch für
nen µC? und wo holst du die 2 Volt her ;-) kann dir da nicht ganz
folgen, wäre cool wenn du das nochmal im Detail erleutern könntest.

der schaltplan aus dem ich die Schaltung habe ist bis auf den 1k Ohm
vorwiderstand der LED und der LED selber komplett mit allen werten so
an einem µC mittels Ext. Interrupt angesteuert worden, ich bin mir nur
nicht über das dortige Zündungseingangssignal im klaren, aber von ner
Zündspule sollte das bei alles (zumindest 4 Zylinder Motoren) recht
ähnlich sein.

Gruß
Malte.

Autor: edi.edi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sorry,

ok mit interrupt.
dein optokoppler hat im kollektor 4,7k und das ist soweit gut.
deine led mit vorwiderstand darf aber nicht parallel zum optokoppler
liegen.Die led mit R an einen ausgang haengen!
der kollektor des optos soll deinen uC eingang auf null ziehen....falls
er das nicht gut genug kann,dann lohnt sich ein schmitt-trigger fuer
einen 100%igen impuls.

das mit den 2Volt hast Du selbst geschrieben...lese nach.

ciao
ed

Autor: Malte Struebert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

oh ok stimmt... das 2 volt Problem hat sich aber dadurch gelöst das die
led gegen masse war... jetzt hab ich da schon ein anständiges signal,
soll heißen steigt die Eingangsspannung über 5 Volt (und das sollte sie
bei einem 100V trigger pulse) dann geht die CPU Leitung (also
Optoausgang) komplett auf masse, also 0 Volt.

Hoffe halt das das bei höheren Frequenzen auch noch so ist ;-)
Aber das werd ich wohl nur mit nem Oszi sehen können.

Die LED hängt im moment parallel zu dem Pullup Widerstand, also macht
ihn eigentlich überflüssig...wenn ich das so richtig sehe. Sollte aber
glaub ich keinen Unterschied machen oder doch?!
Zur not mach ich sie weg, sie war ja eh nur zur Kontrolle gedacht aber
die Frequenz ist so hoch das man da eh nix gescheid ablesen kann.


Gruß
Malte.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.