mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik isolierter Draht zum Löten


Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wie heißt der isolierte Draht, dessen Kunststoffummantelung leicht 
schmilzt, so daß man ihn leicht löten kann.

Gab es mal als losen Draht bei Reichelt - kann ich aber nicht finden.

Martin

Autor: Martin Z. (martinz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du meinst vielleicht Fädeldraht...

Autor: Haku (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klingeldraht...?
Möchtest du Draht oder Litze? Litze hat Reichelt in losen Wickeln, 
stinkt allerdings bestialisch, wenn der Kunststoff wegschmilzt. Draht 
hat Reichelt nich einzeln, da kaufste dir einfach ne Rolle Netzwerkkabel 
(Verlegekabel), das kannste dann aufdröseln und kriegst acht Adern, die 
jeweils in Zweierpärchen miteinander verdrillt sind.

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Informationen, Ihr habt mir sehr geholfen (Fädeldraht: muß 
ich mir einfach mal merken).

Martin

Autor: Sören H. (dersoe)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin!

Bei isoliertem Draht zum Löten fällt mir auch nur Fädeldraht (kenne ihn 
auch als Wire-Rap-Draht) ein. Aber wirklich leicht ließ der sich nie 
löten. Ging bei mir immer genauso schlecht wie Trafo-Draht weil der 
Iso-Lack schon recht hartneckig war.... Meinst du denn das Kram?

Autor: Sven Stefan (stepp64) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Den Fädeldraht verkauft R aber nur als 4er Rollen Set zu ca. 25,- €. Du 
kannst auch Kupferlackdraht nehmen. Allerdings schmilzt die Isolierung 
erst bei ca. 350°C und lässt sich dadurch nicht wirklich gut löten. Man 
muss das Ende immer erst verzinnen bevor man es anlötet. Das verzinnen 
dauert manchmal 20-30 Sekunden bevor der Draht das Lot annimmt.

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wire-Wrap ist was anderes, das geht ohne Löten:
http://de.wikipedia.org/wiki/Wickelverbindung
ich habe hier auch so ein winziges Kupferdraht-Röllchen mit leicht 
schmelzelnder Isolation, das gibts unter dem Markennamen Verowire
http://www.verotl.com/node/34

Autor: Bobby (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe mehrere Platinen auf Lochrasterplatinen
aufgebaut und für Signalleitungen immer Kupferlackdraht
der Stärke 0,15mm verwendet.
Der lötet sich so gut wie Fädeldraht, kostet aber nicht so.
IMHO ist Fädeldraht dasselbe, nur halt mit anderem Namen.

Autor: Andreas K. (a-k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wire-Wrap geht zwar ohne löten, aber der dabei verwendete Draht eignet 
sich gut für Lochrasterplatinen, auch da schmilzt die Isolation weg, und 
zwar besser als bei Lackdraht.

Weiterer Vorteil: Es gibt in in etlichen Farben.

Nachteil: relativ teuer. Quellen rscomponents, TME, Segor.

Autor: Haku (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also mein Wire-Wrap-Draht ist Tefzel, da schmilz mit an Sicherheit 
grenzender Wahrscheinlichkeit unter 500°C garnix :-)

Autor: Andreas K. (a-k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kynar-Isolation schon. Weiss nicht was der von Segor ist, rscomponents 
jedenfalls hat den gut schmelzenden Kynar-Draht.

Autor: Siegmar K. (ramgeis)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Alle meine Versuchsschaltungen fädle ich schon seit über 20 Jahren mit 
normalem dünnen Kupferlackdraht !
Brauchst aber schon mindestens einen 30 Watt Lötkolben.

Noch einen schöne Tag
Gruß
Siegmar

Autor: Daniel F. (df311)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
zum abisolieren von kupferlackdraht und konsorten empfehle ich ein 
einfaches feuerzeug bzw. eine kerze. gehtwesentlich schneller als mit 
dem lötkolben ;-)

Autor: Kai Franke (kai-) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich habe hier Draht mit einer weißen Isolierung, der im Gegensatz zu 
Kupferlackdraht echt gut wegschmilzt, Außerdem stinkt er nicht so 
(riecht etwas nach minze) und brennt nicht in den Augen.
Wenn mir jemand sagen könnte wo man den kaufen kann, wäre ich echt 
glücklich :)

Autor: Chapmy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kupferlackdraht

Damit hatte ich noch nie Probleme. Das Verzinnen der Enden dauert bei 
einem normalen 30W Lötkolben höchstens eine Sekunde! Das ist schnell 
genug, dass man den Draht auch direkt anlöten kann, ohne ihn vorher zu 
verzinnen. Evtl. gibt es da noch Unterschiede, aber der von Reichelt 
tuts.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.