mikrocontroller.net

Forum: Platinen löten = handwerk


Autor: tim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also letztlich finde ich gewöhnt man sich ja so ziemlich an alles.
wir haben hier seit jahren eine alte ersa station mit einer 0.4mm spitze 
die ab und zu gewechselt wird, wenn der durchmesser durch korrosion zu 
groß geworden ist.
damit löte ich alles. angefangen von 4mm litze verzinnen bis 0.4mm 
finepitch auflöten.
die löt-technik, einsatz von flußmittel, entlötlitze, schräghalten vom 
board ist das entscheidende.
tips dazu gibts ja zuhauf im internet.
hab mal in china den guys in der fabrik über die schulter gesehen, wie 
die mit einer rostigen 2mm spitze und ungeregeltem kolben finepitches 
und QFNs (!) von hand auflöten. da wird einem ganz anders. aber es 
funktioniert prima, und ich mache es heute genauso.

zusätzlich haben wir uns vor nem jahr noch eine smd heissluftstation für 
100 eur auf eBay geschossen, die sehr gute dienste leistet, wenn es ums 
runterlöten oder auflöten von ICs mit GND pad in der mitte geht.
lötpaste in einer spritze als dispenser gibts für wenig geld an jeder 
ecke.
die ganzen spezialaufsätze liegen unbenutzt im regal, die kleinste düse 
und die richtige kombination aus hitze und luftmenge (pi mal auge 
erfahrungswerte...) sind wieder das entscheidende.

Autor: tim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sorry, ausversehen neues thema aufgemacht. sollte zu "SMD Kolben 
gesucht"...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.