mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Transkonduktanz Operationsverstärker


Autor: Klaus Wagner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallöchen,
ich wollt fragen ob ihr nen OP-AMp kennt, der mit ner Spannung 0-5V nen 
Ausgang von 0-30mA steuert. (Also nen 
Transkonduktanz-Operationsverstärker)
Wenn da jemand ein paar Typen kennt wär das nicht schlecht. Bin leider 
erst Einsteiger und hab im Forum sonst nichts gefunden.

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

LM13600/13700

MfG Spess

Autor: Klaus Wagner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die schnelle Antwort.
Schaffen die aber nicht nur 20mA Outputcurrent?.
Oder was genau ist Bufferoutputcurrent, das bezieht sich doch scho auf 
den gesamten Augang, oder?

Autor: spess53 (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Ich hatte nur die Typen noch im Kopf. Aber eine steuerbare Stromquelle 
kannst du mit (fast) jeden OV aufbauen (Anhang S.16 unten).

MfG Spess

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gab ml den CA3094, aber Intersil kennt ihn selbst nicht mehr:
http://www.alldatasheet.com/datasheet-pdf/pdf/6632...
30MHz, High Output Current Operational Transconductance Amplifier (OTA)
The CA3094 has the generic characteristics of the CA3080 operational 
amplifier directly coupled to an integral Darlington power transistor 
capable of sinking or driving currents up to 100mA.
Also könnte man ihn vermutlich durch einen CA3080 und Transistoren 
ersetzen.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>...aber Intersil kennt ihn selbst nicht mehr:

und hat ihn noch nie gekannt!
Der CA3080/3094 wurde von RCA gefertigt. Anwendungsbeispiele finden sich 
in ICAN-6048 im Datenbuch von '74.

Die CA3080 oder LM13600 sind spannungsgesteuerte Stromspiegel, die am 
Ausgang maximal den Betrag von Iset liefern können: <2mA. Damit geht es 
wohl nicht.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.