mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Desktop-Bildfehler linksoben


Autor: Patrick O. (sir-patrick)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

auf dem Bild, welches ich hier mitgegeben habe, ist linksoben ein 
ein-Pixel breiter Strich zu erkennen, der, wenn man ein Fenster 
davorschiebt, überdeckt wird. Weiß wer von euch, was das ist oder woher 
der kommt? Er ruiniert mir zwar nicht das Leben, aber interessant wäre 
es schon mehr darüber zu wissen.

MFG  Patrick

Autor: Patrick O. (sir-patrick)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Anhang

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich denke, es ist eine Beschädigung der Datei, die das Hintergrundbild 
enthält. Versuch mal ein anderes Bild oder einfach eine farbige Fläche 
...

Frank

Autor: StinkyWinky (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So etwas ähnliches hatte ich auch schon, hatte bei mir mit dem Treiber 
zu tun. Farbige Fläche half nicht, ausser sie hatte die selbe Farbe wie 
der Fehler ;-)

Autor: Patrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hatte mal ein weisses Quadrätchen oben links, dass sich gleich 
verhalten hat, wie Dein Strich. Ausserdem wurde manchmal rot als blau 
dargestellt und umgekehrt. Dann hab ich nen anderen Treiber für die 
Grafikkarte installiert und das Qaudrätchen und die Farbfehler waren 
verschwunden.

Autor: Timmo H. (masterfx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also, da es auf dem Screenshot zu sehen ist, kann es sich nicht um einen 
Hardwarefehler der Grafikkarte handeln. Vielmehr würde ich sagen, dass 
dafür (sofern das Hintergrundbild nicht den Fehler hat) ein Programm 
verantwortlich ist, das eigentlich nicht sichtbar sein sollte. Ähnliches 
hattte ich vor zig Jahren mal mit dem Babylon-Translator, der oben 
Rechts in der Ecke ein weißes Quadrat hervorgerufen hat.
Mein vorschlag also: Stück für Stück die Prozesse über den Taskmanager 
beenden und gucken was passiert.
Alternativ kannst du mit dem ProcessExplorer auch über ein Visier den 
Prozess anhand eines Fadenkreuzes herausfinden, sofern es sich denn um 
ein Fenster handelt. 
(http://technet.microsoft.com/en-us/sysinternals/bb...)

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mach mal ICQ zu. ;-)

Autor: Patrick O. (sir-patrick)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und schon is er weg, der Dreck.

ICQ nervt seit der neuen Version 6 so wie so schon öfters. Bleibt 
hängen, stürzt mal ab und braucht grundsätzlich viel Performance. Und 
dann kommen die noch damit, dass man wegen dem Vertrag, den man 
akzeptiert hat, keine andere Software für das Konto verwenden soll. Die 
graben sich ihr eigenes Grab.
Haben die keine eigene Version, die weniger Leistung braucht, aber auch 
stabiler läuft? Es soll ja ne Java-Version geben. Ist das aber nicht 
ICQ2Go? Kann man das auch ohne Browser nutzen? -.-

Autor: 123 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Versuch mal Trillian

Autor: wolfi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oder ICQ5!

aber es ist schon interessant was für Fehlfunktionen annähernd das 
gleiche Fehlerbild zeigen.

die ATI Catalist-Treiber haben eben besagtes weißes Quadrat links oben 
erzegt, ICQ zeigt nun ebenfalls links oben einen Bildfehler. Wieso nur 
ist die Linke, obere Ecke so interessant für softwarefehler!?

Autor: Patrick O. (sir-patrick)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab das 6er schon mal runtergeschmissen gehabt, damit ich es wieder 
mal mit dem 5er probiere, allerdings will ICQ scheinbar nicht mehr, dass 
man mit dem 5er arbeitet. Zumindest kam bei mir ne Fehlermeldung, die 
mich aus mir momentan unerklärlichen Gründen dazu bewegte, doch wieder 
das 6er zu installieren. Schade. Eins muss gesagt werden. Das :D beim 
6er ist aussagekräftiger als beim 5er.

Trillian - hm ja:
Ich bin dem eher abgeneigt, da es ja nicht ganz erlaubt ist, damit aus 
Lizenzgründen zu arbeiten. Zwar wäre es effizienter, da ich damit dann 
auch MSN glaub ich nutzen kann, anderer Seits fehlen mir dann ja auch 
ein paar Funktionen, oder? Kenns nur von nem Freund, und dem kann ich 
zum Beispiel keine Daten schicken. :(

Autor: Timmo H. (masterfx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bester ICQ-Client ist imho Miranda mit Modern Contact List.
Ansonsten QIP (auch ein kleiner Geheimtipp) oder eben Trillian, wobei 
mir das inzwischen nicht mehr so gefällt seitdem ich Miranda nutze.

Autor: Thomas Finke (thomas-hn) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Versuch entweder alle unnötigen Prozesse zu beenden, den 
Grafikkartentreiber zu erneuern oder staube die Grafikkarte mal ab (ich 
hatte so ein ähnliches Problem mal, weil die Grafikkarte wegen zuviel 
Staub zu warm wurde).

Autor: Timmo H. (masterfx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie gesagt ansonsten mit ProcessExplorer mal das Fadenkreuz auf das 
"kaputte" ziehen, evtl bekommst du da den dazugehörigen Prozess.

Autor: 123 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
er hat den Überläter doch schon gefunden: ICQ 6

Autor: Patrick O. (sir-patrick)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Und schon is er weg, der Dreck.

<laut rufend> Werft ICQ 6 auf den scheiterhaufen </laut rufend>

Soviel zum Übeltäter :D Ist das bei jedem so, der ICQ 6 nutzt, oder 
nicht. Ich hab ne Nvidia FX5500, Pentium 4 1.8 GHz und XP Home mit SP3. 
Wäre sonst noch was interessant?

Autor: das Ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nö, bei mir ist das nicht!

hab auch ICQ6 und XP Prof, zuerst mit SP2 und nun mit SP3
...und auch eine nvidia-Grafikkarte bzw. eigentlich zwei - normalerweise 
eine Geforce 7050 onboard und gelegentlich, wenn ich spiele, stecke ich 
eine Geforce XFX 8600GTS rein - beides mal kein Bildfehler ;)

Autor: Timmo H. (masterfx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>eigentlich zwei - normalerweise eine Geforce 7050 onboard
>und gelegentlich, wenn ich spiele, stecke ich
>eine Geforce XFX 8600GTS rein

Ist dir das nicht ein wenig zu umständlich? Die paar Watt mehr machen 
den Bock auf nicht fett.
Naja ich hoffe du machst den Rechner nicht extra dafür aus, schließlich 
ist PCIe Hotplugfähig

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ICQ6 + WindowsXP + gleiches Fehlerbild
(nur mal zur Info)

Allerdings taucht der Balken nicht immer, sondern eher sporadisch auf.

Autor: das Ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ist dir das nicht ein wenig zu umständlich? Die paar Watt mehr machen
>den Bock auf nicht fett.
>Naja ich hoffe du machst den Rechner nicht extra dafür aus, schließlich
>ist PCIe Hotplugfähig

wieso? nö!
Deckel auf, Karte rein, Deckel zu. Ich schraub die Karte nichteinmal 
mehr an.
Im bios muss ich auch nichts umstellen und so reicht es den Kübel kurz 
für 2 minuten auszuschalten.

Drin lassen möchte ich die Karte eigentlich nicht da die onboard passiv 
gekühlt wird, die GTS ist da mit Ihrem Lüfter deutlich lauter was mich 
beim surfen und Basteln/programmieren stört.

Im übrigen braucht der Rechner mit onboard-grafik und cool 'n quiet 
gerade mal 40 Watt im idle, mit der 8600GTS sind es unter gleichen 
Bedingungen nochmals 50Watt mehr, also über das doppelte - für das, dass 
ich einmal im Monat spiele. (Die Karte hab ich auch nur zufällig gekauft 
da sie ja mittlerweile schon für knapp 40.- zu haben ist)

Im übrigen hab ich schon bei ein paar Leute Windows (samt ICQ) 
eigerichtet. Meist war es ein aktuells Win XP mit SP2 oder SP3 und ICQ6 
- der beschriebene Fehler ist mir noch nie aufgefallen (6-7 Rechner vlt. 
die Hälfte mit nvidia-Grafik)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.