mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Gameboy Display oder Gamegear Display


Autor: Dennis Brücke (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi @all,

weis irgendjemand von euch evtl. ob man das Display aus nem alten
Gameboy noch verwenden kann  ?! oder muss ich das gleich wieder mit dem
Displaycontroller verbinden (SED1335 z.b.)

Gruß Dennis

Autor: anfänger (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hier! das hab ich vor langer zeit mal im netz gefunden. ist die
pinbelegung des gameboylcds. habs aber nie ausporbiert

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich hatte vor einiger zeit auch mal versucht (erfolglos) einige
informationen zum thema gb-lcd ansteuerunt zusammenzusuchen, hab aber
sogut wie nichts brauchbares gefunden.

Autor: Dennis Brücke (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hmm... schade eigendlich...
nagut... dann muss ich mal sehen woher
ich relativ günstig ein display herbekomme...

Was für ein GrafikLCD würdet Ihr den empfehlen was z.b.
in 2x 5 1/4 zoll schächte vom PC passen könnte ?? Auf jedenfall
etwas für den kleinen geldbeutel :(

Autor: Mark Hämmerling (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Salut,

ein 240x64 Pixel LCD findest Du z.B. im Atari Portfolio. Gibts bei eBay
für ca. 10 Euro. Auf http://markh.de/avr/ findest Du die Pinouts des
Displays und hochauflösende Scans der Platine. Bei Bedarf kann ich Dir
auch die Grundroutinen (GCC) zur Ansteuerung mit einem Mega8 zukommen
lassen. In zwei 5,25"-Schächte wird's aber ned passen. Zu breit.
Hintergrundlicht hat's leider auch nicht - eine EL-Folie läßt sich
aber sicherlich nachrüsten. Das haben einige Portfolio-User schon
gemacht.

Grüße,
Mark

Autor: Andreas Grimm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wir verwende Displays von Electronic Assembly (www.lcd-module-net). Die
werden über die RS232 angesteuert und haben eine ganze menge
Intelligenz incl. Fonts an Bord. Ich weiß aber nich was die Teile
Kosten.

Andreas

Autor: Kai Markus Tegtmeier (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibts bei Reichelt und kosten ganz schön viel...

aber eventuell tuts ja auch ein Nokia-Handy-Display?!?

Gruß
KMT

Autor: Dennis Brücke (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja habe ich auch schon viel gelesen drüber,
ist aber leider halt einfach viel viel zu klein :(

Soll halt für ein Kumpel von mir sein... Casemodding und ist halt
für mich ein interessantes einsteiger Projekt für nen AVR...

Ist halt einfach scheisse wenn man nen AVR da hat und nur
Testschaltungen baselt und programmiert...

Da fehlt mir halt noch ne anwendung, und da kahm mir die Casemodding
geschichte ganz gelegen.

Gruß Dennis

Autor: Nik Bamert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!

Guck mal hier: http://www.artools.de/
Dann div. halbleiter->lcd

Die untersten zwei in der Liste sind dann Grafik lcd's beide jedoch
mit verschiedenen Controllern. Soviel ich weiss unterstütz der auf dem
günstigeren Display nur grafik modus. Du kannst also nur grafik senden
und keine Ascii texte. Da kann ich mich aber auch irren.
Aber der untere(T6963) hat die Funktion sozusagen 'On Board'.
Du kannst auch einiges sonst machen (invertierte anzeige usw..)
Saug dir einfach mal das Datenblatt runter zu dem Controller...
Aber ich finde es sind noch recht günstige Preise.
Und diese Displays haben schliesslich auch eine
Hintergrundbeleuchtung..

Nik

Autor: Alf Jäger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

schaut mal in die aktuelle c't, da ist ein interessanter Artikel
drin.

Gruß, ALF

Autor: anfänger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
worüber denn?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.