mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Display per AVR Pin abschalten


Autor: Mark Schmitz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Ich habe vor ein 2x16 Zeichen Standard-Textdisplay per AVR PIN an-und 
abzuschalten. Ist es da einfach möglich einen FET zu nehmen und den am 
AVR Pin anzuklemmen? Soweit ich weiß kann man diese ja quasi Leistunglos 
durchschalten.
Ich will das Display halteben in ner Batteriebetriebenen Schaltung 
einsetzen und es soll durch Software an -und abgeschaltet werden.

MfG Mark

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Standarddisplay kann direkt von einem AVR-Pin versorgt werden. 
Eventuell aufpassen, daß sich das Display - nach dem Abschalten - nicht 
über die anderen Pins (Data etc.) versorgt. Diese dann ggf. auf Lowpegel 
setzen.

Autor: Mark Schmitz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das funktioniert? Eventuell dachte ich auch die Hintergrundbeleuchtung 
mit dem Display zu betreiben. Ein AVR Pin reicht doch nicht für 
Hintergrundbeleuchtung und display zu versorgen oder!?

Wäre dann doch vielleicht sinnvoller die Versorgung über nen Transistor 
zu machen aber wie sollte man diesen auslegen???

Mfg

Autor: Raoul D. (raoul)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Das funktioniert?

Beim standart 2*16 LCD von Reichelt z.B. schon. Das braucht nur max. 3mA 
als Logic Supply Current. 20mA sind ja laut AVR Datenblättern pro Pin 
möglich.
Die Hintergrundbeleuchtung musst du aber über einen Treiber steuern.

Autor: Mark Schmitz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was wäre das denn z.B. für ein Treiber? Würde dann die 
Hintergrundbeleuchtung und die Displayversorgung über diesen PIN 
schalten...

Autor: Mark Schmitz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nicht Pin, Treiber meine ich

Autor: Andreas K. (a-k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vorsicht - die Hintergrundbeleuchtung kannst du nicht direkt über den 
gleichen Pin versorgen, denn die braucht mehr Strom.

Warum überhaupt Hintergrundbeleuchtung bei Batteriebetrieb? Es gibt die 
Displays ja auch ohne Hintergrundbeleuchtung.

Autor: Mark Schmitz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Hinergrundbeleuchtung soll zusammen mit dem Display per software an 
-und abgeschaltet werden. Der Sinn davon ist, dass ein Nutzer Mmit drei 
Knöpfen den ATmega durch ein Menü auf dem Display umkonfigurieren kann. 
Es soll irgendwann mal ein Temperaturlogger werden der im Normalfall in 
ner dunklen Ecke steht und seine Arbeit tut. Allerdings soll er halteben 
einfach per Manü umkonfiguriert werden können. Zu diesem Zweck soll dann 
für diese kurze Zeit des umkonfigurierens das Display inclusive 
Hintergrundbeleuchtung eingeschaltet werden :-)

Da ich eher der Software Mensch bin und gerade erst anfange in der 
Fachschule Elektronik zu lernen kenne ich mich noch nicht so gut aus.

also einen Treiber oder Transistor oder sonstwas brauche ich auf jeden 
Fall um mit einem AVR Pin Display zusammen mit Beleuchtung an-und 
auszuschalten.

MfG

Autor: Mark Schmitz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Keiner ne Ahnung was sich da als Transistor / Treiber Anbietet?

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Wenn du dir Stress ersparen willst, nimm einfach einen sog. 
HighSide-Treiber.
Z.B. BTS409L1. Ist für die Anwendung zwar schon etwas überdimensioniert, 
aber für dich am einfachsten.

MfG Spess

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.