mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik EAGLE Autorouter abbrechen - wie ?


Autor: Gestresster (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe seit Längerem wieder EAGLE anwerfen müssen, um eine Schaltung zu 
modifizieren - nun habe ich den Autorouter angeworfen und er routet seit 
einer halben Stunde, macht es aber nicht gut und ich möchte Änderungen 
vollziehebn. Leider lässt er sich nicht stoppen.

Ich hatte in Errinnerung, daß das mit ESc gehen muss - geht aber nicht!

Wie kann man das?

Ich muss das Design noch heute fertig kriegen ...
dann kann er über Nach rputen wenn er will, aber wenn ich ihn nicht 
abbreche, dauert das zu lange. Er ist gerade erst bei 27%.

Autor: Gestresster (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
31% - hat keiner eine Idee ?

Ich will den Rechner nicht anhalten, weil ich sonst gfs das Design 
kaputtschiesse.

So ein Scheiss! Jetzt weis ich wieder warum ich zu Target gegangen bin.

Autor: Manfred B. (vorbeigeschlendert)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
klick das STOP-Icon an...

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Wer benutzt freiwillig einen Autorouter?

MfG Spess

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt oben bei den Buttons einen, da steht STOP drauf...hat auch die 
Form eines Stoppschilds. Der hilft dir weiter :)

Autor: Gestresster (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, dachte ich auch, aber ich sehe nur die Eier-Uhr.
Den Knopf hat er jetzt aber wohl angenommen, weil der nun grau ist.

Autor: Gestresster (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So, er hat aufgehört, aber jetzt ist ein Teil der Signale verschwunden.
Habe ein neues Board machen müssen, da alles inkonsisten wurde.
Jetz ist das alte Routeergebnis auf weg.

Autor: Gestresster (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dieses Programm hat sich in den letzten Jahren leider sehr zu seinem 
Nachteil verändert, dewr Name EAGLE ist nicht mehr gerechtfertigt.

Der Router ratterte früher einfache Verbindungen in Nullkommanichts 
runter.

Jetzt tut sich gar nichts. Ich habe eine Flanke eines PLDs das einseitig 
nur auf einen Stecker geht. Das ganze geht schon rein optisch mit nur 2 
oder drei Kreuzungen auf einer Lage und er kreigt es nicht hin.

Welch ein Programm!

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
lol, du Vogel...

Der target Autorouter is ja sooo viel besser^^

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.