mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik SD File erstellen


Autor: J. K. (rooot)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ich will mir einen Datenlogger mit einer SD-Card bauen. (Ist leider 
nicht mein erster Post dazu ;-))

Die FAT Implementierung dazu ist von Mikro-Contrl.de, die low-Level 
Treiber von Ulrich Radig.

Als Controller verwende ich einen MEGA16.

Die Karte wird erkannt, das File System FAT16 auch.

Ich hab jetzt folgendes Problem:

Ich kann kein File erstellen. An der Stelle bleibt der Controller immer 
stecken. Es erscheint dann keine Meldung mehr. Schlägt die File 
Erstellung fehl, müsste trotzdem noch eine Meldung ausgegeben werden, 
tut er aber nicht.

Noch was ist mir aufgefallen:
Die Karte wird nur 1x erkannt. Das zweite mal (nach einem Reset) nicht 
mehr. Das funktioniert erst wieder nachdem ich die Karte im Kartenleser 
des PCs hatte.

Mit der lezten Karte (128 MB von LEXAR) hatte das Program schon 
funktioniert. Diese ist leider kaputtgeganen (war schon ziehmlich alt). 
Jezt verwende ich eine 256 von extrememory. Kann es sein, dass gewisse 
Karten "herumzicken" ?

mfg
J.K

Anhang:
SourceCode (AvrStrudio GCC Plugin)

Autor: Martin Matysiak (kaktus621) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm hast du versucht, die Karte dem Panasonic Tool zu formatieren, dass 
man bei diesem Beitrag finden kann? 
Beitrag "SD Formatieren" (Ja, ich zitiere den 
Beitrag recht oft, die Software ist aber auch super =))

Ich hatte so ähnliche Probleme und benutze genau die gleiche 
Konfiguration wie du (SD Lib von Ulrich Radig, FAT Lib von 
Mikro-Control.de) - Nachdem ich meine Karte einmal formatiert habe ging 
wieder alles.

Autor: J. K. (rooot)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Karte hab ich mit GParted (Linux) formatiert. Ich probier mal das Tool 
und meld ich dann wieder.

Autor: J. K. (rooot)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Tool hat leider nicht geholfen.

Probleme haben sich nicht geändert.

mfg
J.K.

Autor: J. K. (rooot)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab noch was vergessen:

wenn ich das File vorher erzeuge, kann es geöffnet werden.

Wenn ich was dazuschreibe und wieder schließe werden die Änderungen aber
nicht gespeichert.

mfg
J.K

Autor: J. K. (rooot)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist es möglich, dass die Karte durch "Fehler" (vll. unsaubere 
Initialisierung,...) den Schreibzugriff verweigert?

zb. wird die Karte mit 120 statt 74 Clocks initialisiert. Die Vorgabe 
ist MIND. 74, bei der anderen Karte hats funktioniert.

Jetzt hab ich mir für meine Kamera grad ne neue SD-Karte bestellt. (2GB 
SanDisk). Ich glaub ich probiers mal mit der, wenns dann immer noch 
nicht geht werd ich wegen der Initialisierung nochmal schaun.

mfg
Jk:

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.