mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Virtex 5 PowerPC Developer Kit


Autor: Jörg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich möchte mit dem PPC 440 (im Xilinx Virtex5) Erfahrungen sammeln und
bin auf der Suche nach einem Developer Kit (für C/C++). Liefert Xilinx
ein solches? Für Links (auch auf Dokus/Testapplications) wäre ich sehr
dankbar.

Gruss,

Jörg

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit dem EDK, was es bei Xilinx gibt, ist eine komplette Entwicklungs- 
und Degug-Platform dabei. Im Prinzip ein erweitertes Eclipse fürs 
Debuggen und jede Menge Programme, die dir erst mal die Plattform 
erstellen und konfigurieren.

Autor: Jörg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist dieses PPC-Developer-Kit kostenlos bzw. auch im WebPack dabei?
Als Hobbyist möchte ich keine zig Hundert Euro ausgeben.

Gruss

Jörg

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt meines Wissens nur eine 60-Tage Testversion kostenlos. Das 
WebPack kann die großen FPGAs sowieso nicht, immer nur die kleinsten 
einer Familie. Du brauchst also eh das ISE Foundation und das EDK.
Hier steht alles: 
http://www.xilinx.com/ise/embedded_design_prod/pla...

Autor: Jörg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sei der neusten Version (10.1) des WebPack werden auch Virtex4+5,
zumindestens die Kleineren (fast alle 30er und 50er) unterstützt.
Mein XC5FX30T (mit einem PPC) ist z.B. auch dabei. Der nächst grössere
(XC5FX70T) wird allerdings nicht mehr unterstützt.

Gruss

Jörg


Gruss

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja das stimmt, beim EDK steht aber dabei, dass das ISE Foundation 
benötigt wird:

Software Requirements

    * ISE Foundation™ software

Autor: Jörg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ah ja, vielen Dank für den Hinweis. Ich habe bis jetzt immer nur
WebPack benutzt, aber noch nie das EDK (meine 60-Tage-Testlizenz
werden ich vieleicht mal anprobieren).

Soweit ich es beim kurzen Überfliegen verstanden habe, setzt also
das EDK auf ISE-Foundation auf. Funktioniert das auch mit dem
WebPack?

Gruss

Jörg

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.