mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Laptop Stromversorgung


Autor: Exorbic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem mit meinem HP Omnibook xt1000s. Der Laptop 
lässt sich ohne Akku (aber mit Netzteil) nicht einschalten. Nimmt man 
den (geladenen) Akku beim Betrieb heraus, so geht er aus obwohl das 
Netzteil angeschlossen ist. Ohne Netzteil nur mit vollem Akku läuft der 
Recher etwa eine halbe Std. (normal, da der Akku nicht mehr der fitteste 
ist). Mit Netzteil läuft er etwa genauso lange.
Hört sich auf den ersten Blick nach nem kaputten Netzteil an - isset 
aber nicht! Ich habe ein anderes Netzteil angeschlossen: selbe 
Symptomatik! Mit meinem Netzteil ließ sich ein anderer Rechner (ohne 
Akku) problemlos betreiben.

Mein Verdacht ist, dass etwas auf dem Mainbord mit der Stromversorgung 
nicht stimmt.

Hinzu kommt nämlich, dass sich der Akku manchmal gar nicht (voll) laden 
lässt und wenn dauert es einen ganzen Tag.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht oder einen Tip auf Lager?

Vielen Dank und Gruß!

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Exorbic wrote:

> Mein Verdacht ist, dass etwas auf dem Mainbord mit der Stromversorgung
> nicht stimmt.

Sehe ich genauso. Der Rechner "denkt" immer er läuft auf Akku bzw. tut 
er das auch. Es wird nie in den Netzteilbetrieb umgeschaltet. Warum ist 
mir aber auch schleierhaft bzw. weiss ich nicht, wie diese Umschaltung 
funktioniert und was da defekt sein kann.

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich denke dein Laptop läuft einfach nach eine Weile heiß und muss 
abschalten, da die Kühlung nicht mehr richtig funktioniert(zu fiel Staub 
im Gehäuse).

Autor: Exorbic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

vielen Dank erst einmal für Eure Antworten.

Das mit der Temperatur war natürlich mein aller erter Gedanke. Also 
Läppi aufgeschraubt und gereinigt. Nachdem das Problem weiter bestand, 
habe ich sogar einen zusätzlichen Kühler (provisorisch) montiert. Somit 
kann ich das - obwohl der Prozessor schon beträchtliche Temperaturen 
(schätze mal ~50°, man kann nicht auf Dauer einen Finger drauf lassen) 
erreicht - wohl ausschließen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.