mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Telefonwählgerät


Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn ich hier auch nicht ganz richtig bin...

Ich bräuchte ein Telefonwählgerät mit ca 80 Eingängen.
Das was ich bisher gefunden habe hatte 48 Eingänge wird
allerdings nicht mehr vertrieben.

Wäre um Antworten dankbar, auch wenn sie lautet:
"Sowas gibts nicht" (Wenn der Schreiber es halbwegs sicher weiß
hilft mir auch das weiter)

Danke Peter

Autor: Martin de Wendt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

soetwas habe ich bisher noch nicht gesehen. Was sollen die Eingänge
denn auslösen? Ne Sprachnachricht oder eine SMS? Oder eine bestimmte
Rufnummer?
Ansonsten selber bauen.


Martin

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine Sprachnachricht.

Ein Kontakt schließt sich - Das Gerät erkennt das und wählt eine
voreingestellte Tel Nr.
Wenn jemand abgehoben hat, hört er den aufgesprochenen Ansagetext
des Wählgerätes.

Üblich ist so etwas bei Alarmanlagen - dort allerdings mit nicht mehr
als 4 Kanälen.

Autor: Martin de Wendt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich kenne auch nur die "kleinen" mit weniger als 5 Eingängen. Wie
wäre es denn einfach mehrere kleine zu nehmen?


Martin

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na Ja, ich habe dort nur eine analoge Telefonleitung
und wenn ich 16 Geräte hintereinander schalte, muss ich davon
ausgehen, dass mindestens eine Verloren geht.

In wirklichkeit ist es so:

Der Kunde möchte eine Alarmierung über SMS und analoges Telefonnetz.
Für den Fall das ein System ausfällt.

Ev. kann ich ihn davon überzeugen, dass eine Meldung über Analog
reicht. Dann hätte er halt den Ansagetext: "Achtung - es ist ein Alarm
aufgetreten!) ev- mit einer unterteilung in verschiedenen
Wichtigkeitsstufen) und dann kommt noch die SMS mit der genauen
Störung. JA - ich finde das ist eine gute Idee.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.