mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik LPC21xx ARM Controller von Philips


Autor: Markus Burrer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,
hat von euch schon einer Erfahrungen mit den ARM7 Controllern gemacht?
Gibt es Interesse an sowas?

Gruß
Markus

Autor: OldBug (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Markus!

Interesse meinerseits schon, aber hab noch nicht die nötige Zeit
gefunden :)

Gruß,
Patrick...

Autor: Markus Burrer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die LPC2129 hab ich schon hier liegen, hab aber noch kein Board dafür
:(
Sind aber schon geniale Teile. Von Atmel soll es im übrigen auch
SmallARM im 48 und 64 poligen Gehäuse geben

Autor: OldBug (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab überlegt, für den Einstieg das Board aus dem shop zu
bestellen...

http://www.mikrocontroller.net/phpadsnew/adclick.p...

Mal sehen...

Autor: Markus Burrer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hm, das ist ja das Platinchen von Olimex. Außerdem hab ich schon
Einzelcontroller, aber nicht 2106 sondern 2129

Auch mal sehen... ;)

Autor: Martink (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Weiss von euch einer, wo man 2-3 Controller
günstig bekommen kann?

Autor: Markus Burrer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://shop.embedit.de/browse_003002_60__.php
Die LPC2106 haben derzeit ein paar Wochen Lieferzeit

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

hier liegt das 2129-Board von Keil:
http://www.keil.com/mcb2100/

Leider bin ich auch noch nicht dazu gekommen das Teil in Betrieb zu
nehmen. Sobald ich mal soweit bin schreib ich ein bischen was dazu.

Matthias

Autor: OldBug (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab mir grad das LPC2106 Board bestellt :)

Autor: Paul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Martink

Ich hab mal bei http://arm.web7days.com/ nachgefragt, ob er mir nur die
cpu's verkauft: 13$ pro lpc2106 + 14$ für den Versand (habe allerdings
keine Erfahrung mit diesem Shop, da ich den lpc2119 brauche - beim
lpc2106 fehlt der AD-Wandler).

Kennt jemand von euch einen Distributor, bei dem ich als Privatperson
20-30 2119'er für 10€ bis 17€ bekommen kann?

Paul

Autor: mmerten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich würde es mal bei einem philips disributor z.B. www.spoerle.de
versuchen

Autor: Paul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe es bei spoerle versucht, aber sie haben dankend abgelehnt, mit
der Begründung, dass man nicht an Privatpersonen verkauft :-(. Hier ein
Auszug:

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass wir nur an Firmen verkaufen und
daher von einem Angebot absehen müssen.


Freundliche Grüße
SPOERLE direct Dortmund

i. A. Carina Fuest
Direct Sales Assistant

Autor: Matthias Friedrich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich habe ein kleines Modul mit einem 2129/2119 in Eagle entworfen,
zusätzlich ein Board als Träger für obiges Modul mit Ethernet- und
Can-Schnittstelle. Leider bin ich noch nicht dazu gekommen, einen
Prototyp zu bauen.
Bei Interesse kann ich die Pläne posten.

Desweiteren empfehle ich die lpc2100-mailingliste auf yahoo, die sehr
gut besucht ist. Dort bekommt man auf fast jede Frage eine
qualifizierte Antwort. Url ist http://groups.yahoo.com/group/lpc2000/


Gruß,
Matthias

Autor: eric drew (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
yahoo group muss nicht sein.

ES LEBE WIKI !!!!!!!!!!!!!!!

Autor: OldBug (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, dann bitte ;)
Schreib was dazu ins Wiki g
Ne, mal ehrlich: es ist doch die momentan einzige Informationsquelle,
also warum nicht!?

Gruß,
Patrick...

Autor: Markus Burrer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wenn 50Stk insgesamt zusammenkommen, kann ich die für 15€ abgeben. Also,
wer braucht, mailen.

Autor: Martink (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
An Crazy Horse

Welchen Typ meinst du denn genau?

Autor: Buzzwang (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

ich werde demnächst ein Projekt mit einem Atmel AT91 ARM Thumb
AT91M55800A machen dürfen.

Kennt da jemand ein Buch, wenn geht auf deutsch ?
Hab keins auf die Schnelle gefunden.

Weis jemand wieweit die ARMs verschiedener Hersteller untereinander
kompatible sind ?

Mfg
  Buzzwang

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
LPC2119FBD64 im LQFP64

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

die gleichen ARM-Kerne sind untereinander binär-kompatibel. Allerdings
kann jeder Chiphersteller die Peripherie und die Speicher anders
anflanschen.

Matthias

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mich würde mal brennend interessieren, welche Aufgaben ihr mit so einem
Rechenmonster vorhabt.

Kann da mal jemand einige Ideen nennen ?


Peter

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

mir ging es darum erstmal mit dem ARM warm zu werden. Sprich Tools zu
bauen mit denen man das ARM-Board mit Software füttern kann. Als
"Abfallprodukt" fällt da evtl. die etwas tiefergehende Kenntniss der
GCC ab.

Weiterhin brauch ich in einer Applikation per IR/USB/CF ladbare
Programm   die ein rudimentäres OS nutzen. Sowas möchte ich nicht per
Bootloader und Self-Programming machen. Von-Neumann hilft einem da
doch.

Weiter Anwendung wäre ein Datenlogger bei dem es (wiedermal) auf die
Fläche ankommt. Bisher im Einsatz: Mega8515 + Adresslatch + SRAM +
externem, schnellen AD-Wandler. Geplanter Umbau auf LPC2124 + nichts
mehr. Resultierender Gewinn an Platinenfläche: 70%!

Merke: Nicht immer kommt es auf die Geschwindigkeit an.

Matthias

Autor: Wolf-Ruediger Juergens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Peter,
Ich will mit dem ARM einige digitale Betriebsarten für den
Amateurfunk(PSK31, Hellschreiber) realiseren. Primär ist dabei die
portable Anwendung. (geringer Stromverbrauch, hohe Rechen-Leistung)

Wolf

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.