mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs AVRDUDE - Safemode?!


Autor: Fragender (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe einen USBasp und das hat auch mal funktioniert. Jetzt habe ich 
das Ding wieder in Betrieb genommen, also auch wieder installiert und 
habe jetzt das Problem, dass er mit AVRdude zwar in den Controller 
schreibt, am Schluss aber ein verification-error kommt und dann noch was 
von wegen safemode, lfuse changed... und am sChluss die Frage "Would you 
like to change this fuse back?" und wenn ich dann "no" wähle wird das 
Programm wieder aus dem Flash gelöscht... Jemand ne Idee was ich da 
machen kann? Der USBasp ist wohl in Ordnung.

Gruss
Martin

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nö, safemode löscht keine Programme im Flash, es versucht nur,
die Fuses auf die gewünschten Werte nochmal neu zu programmieren,
damit man sich nicht den Takt fürs ISP unter den Füßen weghackt.

Wenn das Programm danach nicht im Flash da ist, dann war es auch
noch nie dort.

Ich vermute mal, dein ISP-Takt ist zu hoch.  Er muss kleiner sein
als 1/4 der CPU-Frequenz, und diese wiederum ist im Auslieferungs-
zustand 1 MHz (vom internen RC-Oszillator).

Autor: Fragender (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also das Programm scheint insofern doch übertragen zu werden, als dass 
die gewünschte Funktion tatsächlich funktioniert, aber dann muss ich ja 
No beantworten und deswegen gehts dann wieder nicht. In einer Schaltung 
mit 16MHZ geht der USBasp übrigens, in einer anderen mit 16 MHZ nicht... 
der USBasp läuft mit 12 MHZ.

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fragender wrote:
> Also das Programm scheint insofern doch übertragen zu werden, als dass
> die gewünschte Funktion tatsächlich funktioniert, aber dann muss ich ja
> No beantworten und deswegen gehts dann wieder nicht.

Nein.  Deine Schlussfolgerung ist falsch.  Ob du dort yes oder no
eingibst, entscheidet absolut nichts darüber, was mit dem Flash
passiert.  Wenn das Programm vorher korrekt im Flash war, muss es
danach auch laufen.

Wenn safemode aber meckert, dann deutet das darauf hin, dass da
irgendwas am ISP nicht im grünen Bereich ist.

> In einer Schaltung
> mit 16MHZ geht der USBasp übrigens, in einer anderen mit 16 MHZ nicht...
> der USBasp läuft mit 12 MHZ.

Das ist komplett unerheblich, davon hängt der ISP-Takt nicht ab.  Ich
weiß aber gerade nicht, wie man den bei USBasp genau umstellt.  Bei
16 MHz sollte allerdings alles mit voller Geschwindigkeit laufen --
setzt aber natürlich voraus, dass du die 16 MHz auch bereits aktiviert
hast.

Ansonsten kann ich mir nur noch ein zu langes ISP-Kabel vorstellen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.