mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. SRAM (CY7C1354C) mit FPGA Virtex 4 ansteuern


Autor: GAST (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich möchte oder muss mit einem Virtex4 einen SRAM (CY7C1354C) 
beschreiben und auslesen. Muss, da sich dieser SRAM auf dem 
ENtwicklungsboard ML402 befindet.
Da ich bis dato noch keinen SRAM-Ansteuerun mit VHDL programmiert habe, 
wollte ich mal fragen, ob sich jemand damit etwas auskennt und mir einen 
Tip geben kann, wie ich das am besten angehe?!
Ich selbst arbeite zur Zeit mit dem Xilinx Blockset unter der MATLAB 
Simulink Umgebung und hab noch keine Idee, wie ich das Programmieren 
angehen soll.
Was ich bis jetzt rausbekommen habe ist, dass man folgende Möglichkeiten 
hat:
FSM
ID Generator ?
PicoBlaze
MicroBlaze (aber nciht vorhanden)
....

Der PicoBlaze geht wohl nicht, das ich 24 Bit lange Adressen habe!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.