mikrocontroller.net

Forum: Offtopic "Provider" werden


Autor: Mark (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ebay-Artikel Nr. 320277397475

Die werben damit, dass man den Speicherplatz weitervermieten kann.
Meint ihr das es da rechtliche Schwierigkeiten geben könnte?

Da ich selber einen Server betreibe und noch einen Haufen Speicherplatz 
habe, wäre es vll. eine gute Idee den Webspace ähnlich zu vermieten, 
meinetwegen für 2GB = 1 Euro, oder so ähnlich.

Meint ihr das es da rechtliche Schwierigkeiten geben könnte?


Mark

Autor: Oliver D. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
2GB für einen Euro?

Ich frage mich ernsthaft wer heutzutage noch webspace in so kleinen 
Einheiten mietet.
Es gibt millionen von guten Upload anbietern und wer sich webspace für 
"zu verlinkendes" besorgen möchte kauft sich für 5 Euro im Monat nen 
Vserver.

Autor: Mark (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, das meinte ich ja auch damit.
Nur es stört mich nicht und selbst wenn ich jemanden ein paar GB für 1 
euro zu verfügung stelle, ist das besser als nichts.

Mark

Autor: Mark (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Noch weitere Meinungen?

Autor: Düsentrieb (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bietest du auch das volle programm: sql, mail usw. ?

Autor: Mark (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, warum nicht.

Mark

Autor: 3357 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das GByte ist nicht das Problem, das Problem ist die Bandbreite, die 
dazugehoert. Gehen wir mal von legaler Nutzung aus. Der Kunde hat eine 
Fotosammlung, die er Freunden zeigen moechte, Das letzte Endspiel des 
lokalen Turniers plus das Grillfest danach. Wenn sich das jeder ausm 
Fussballclub dann runterzieht ist die Leitung schnell mal zu.

Autor: Mark (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, das stimmt schon.
Angenommen ich hätte die entsprechende Bandbreite. Dürfte ich das dann 
ohne weiteres machen?

Mark

Autor: mitwisser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Meint ihr das es da rechtliche Schwierigkeiten geben könnte?

Zm Beispiel?

Und: Gewerbeanmeldung nicht vergessen!

Autor: Mark (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
">Meint ihr das es da rechtliche Schwierigkeiten geben könnte?

Zm Beispiel?"

Ich meinte nichts bestimmtes.

Autor: Es ham sich schon welche totgezögert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich will eine Bäckerei aufmachen. Keine bestimmte. Meint ihr, daß es da 
rechtliche Schwierigkeiten geben könnte?

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.