mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Timer0 + Register


Autor: marcel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo an alle,

Ich würde gerne mit einer AD-Wandlung ein Signal geben für meinen 
Timer0. Dieser soll dann 5 Sekunden runterzählen bei 12MHz und dann soll 
der Microcontroller (8051) eine weiter Funktion ausführen (z.B. LED´s 
zum leuchten bringen).
Meine AD-Wandlung funktioniert alleine, das habe ich schon getestet. 
Beim Timer0 bin ich mir allerdings unsicher wie das genau funktionieren 
soll mit dem Register. Ich muss ja um auf 5 Sekunden Laufzeit zu kommen 
den Timer0 zum überlaufen bringen und dies mit einem Register zählen.

Geht das so ohne weiteres, oder überschreibe ich da mein eigenes 
Register?

Was da jemand wie das genau funktionier?Will das ganze in Assembler 
realisieren.

Merci schonmal im vorraus für eure Antworten

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Verstehe deine Frage nicht genau. Meinst du das ein Timer nicht so lange 
(5sec) laufen kann ohne überlaufen? Dann verschachtel die Sache doch 
einfach.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.